Küche - Interessante Rezepte aus Österreich
 
  
     
     
Kürbissuppe wärmt im Herbst
 
 
Sa, 12.11.2016 17:08
 
Die Kürbissuppe ist eine gern gegessene Suppe in der Herbstzeit. Soll die Kürbissuppe besonders cremig schmecken, spricht man auch einer Kürbiscremesuppe. In der Steiermark wird die Kürbiscremesuppe gerne mit Kernöl verfeinert. Da man für die Kürbissuppe als wichtigste Zutat einen Kürbis, am besten einen von der Sorte Hokkaido, benötigt, ist die Saison für dieser Gericht nach der Kürbisernte im Herbst.

Um das einfache Gericht zuzubereiten, halbiert man den Kürbis und entfernt die Kerne und das "Stroh" aus dem Inneren vom Kürbis. Wenn man einen Hokkaido-Kürbis verkocht, muss dieser nicht geschält werden. Gemeinsam mit in Stücke zerteilte Kartoffeln, Zwiebel und Ingwer werden die Kürbisstücke in einem Topf mit Öl erhitzt und rund drei bis vier Minuten gedünstet.
Anschließend wird Brühe darüber gegossen und das Gericht solange gekocht bis das Gemüse schön weich ist. Mit dem Stabmixer wird das Gemüse in der Brühe sehr fein püriert. Abschließend die Kürbissuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach belieben etwas Sahne vor dem Servieren dazu geben.
 
Editiert von XCOM am So, 13.11.2016 12:40
XCOMOnlinestatus  | Kommentare [0]
 
 
 
   
XCOMOnlinestatus
Kalender
MODIMIDOFRSASO
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728
29
3031
«März 2017
Text Suche
Blog Abo
Diesen Blog abonnieren
Blog Status
Online seit:
Sa, 12.11.2016 16:53
Sa, 12.11.2016 17:08
Einträge [1]
Kommentare [0]
Abos [0]
Zugriffe [177]
 
Kategorie:
Admin:
XCOMOnlinestatus
Moderatoren: keine
 
www.sms.at/blogs
www.sms.at
 
sms.at Haftungsausschluss: Die in diesem Bereich angeführten Inhalte stellen zur Gänze oder zum Teil fremd erstellte Inhalte unserer User dar. sms.at hat auf diesen Content keinen Einfluss und übernimmt keine Haftung hiefür. Wenn dich dieser fremde Content in deinen rechtlichen Interessen verletzt, ersuchen wir um Mitteilung an: kundenservice@sms.at