Swingerclubliste * Wir empfehlen Swingerclubs in Wien
 
  
     
     
 
Kalender
 
 
BDSM Userprofile in der Leswing Community
 
 
Fr, 10.10.2014 12:07
 
Swingerclub Leswing in Wien hat eine große Erotik Community, und neu, ist das es auch SM Profile gibt, schaut euch das mal an: www.leswing.net

NEU BDSM Userprofile in der Leswing Community
.

Bei der Erotik Leswing Community kannst Du ein kostenloses anonymes Userprofil anlegen

Und Gleichgesinnte mit Suchfunktionen einfach finden, und so einfach Kontakte knüpfen

Ein neues Zusatz-Teil zu den Userprofilen, mit allgemeinen Angaben ist unser BDSM Profil

Ein Vorteil ist unter anderem, das es auch zwei Echtheitsbestätigungen bei uns gibt, die Bestätigung durch unsere Clubmitarbeiter, und die Echtheitsbestätigung durch andere User.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit zur Bewertung, ob jemand Termine einhält, freundlich ist, usw...

Somit hast Du bei der Leswing Community die Möglichkeit schon im Vorhinein, dich ein wenig über andere User zu informieren, ebenso kannst Du unter Blinddate und Rendezvous Trreffen im Club oder privat zu vereinbaren...

Hier eine kleine Auswahl der Eintragungsmöglichkeiten für Dein BDSM Profil:

Herr Herrin Meister Madam Sir Sklave Sklavin versaute Ansprache egal

Top / Dom Herr Sklave Bottom / Sub Herrin Sklavin Femdom Zofe Pet

Anfänger Fortgeschritten sehr erfahren

masochistisch sadistisch devot dominant

Frau Mann Paar(M/F) Paar(M/M) Paar(F/F) Tv/DWT TS

Sexdate Freundschaft & Fun Beziehung und Liebe Partnertausch m.GV Partnertausch o.GV One Night Stand Affäre Clubbesuche Gruppensex Flirt Unterhaltung MMF Dirty Talk Gedankenaustausch 24/7
Kammer Spielzimmer
SM-Grundtendenzen

ErniedrigungKontrolleSchmerz
Chaterziehung Telefonerziehung
SM-Praktiken
SpankPeitschenKlammernGewichteElektroWachsEisKitzelfolterKratzenKneifenBeissenFacesittingDeep ThroatOrgasmus­kontrolleKeuschheits­gürtelNadelnBrandingDehnungAtemkontrolleSinneskontrolleBewegungs­kontrolleWürgenCBTNippeltortureKochsalzlösung
Penetration
Fisting analAnaldehnungAnalfolterAnalplugsAnalkugelnFisting vaginalVaginaldehnungVaginalplugsVaginalkugelnDildosExtremdildosUmschnalldildosVibratorenSondenVeggiesexGyno-UntersuchungenKatheterHarnröhrenvibratorHarnröhrendehnungBlasenspülungKlistirFooting
Bondage / Fesseln

Fesseln

Langzeitfesselung Hängebondage Abbinden (Brust) Abbinden (Penis, Hoden)Mumifizierung

Seile Ketten Handschellen Folie Klebeband Manschetten Gurte / segurfix Vakuumbett Halsband Leine

leicht / nur spielerisch ausbruchsicher anstrengend / unbequem künstlerisch (Shibari)
ans Bett Sitzmöbel Andreaskreuz Strafbock Streckbank im FreienMaskenAugenbindenSinnesentzug
Elektro
ElektrostimulationReizstromplugVakuumpumpeSchröpfen
Rollenspiele

Master / SlaveWifesharingLehrer / SchülerArzt / PatientKlinikspieleKunde / EscortTrainer / KundeFotograf / ModelBesitzer / HundPonyspieleZuhälter / NutteEnführungVerhörEinbrecherVergewaltigungVeröhrspieleCrossdressingGefängnisMilitärErwachsenenbaby

privat im Freien mit Beobachtern Chat / Webcam Telefon
Doggstyle Stiefel Uniform Nonne Pony/Dressur Ganzkörperanzüge Arztkleidung Schulmädchenuniform Hausmädchenkleidung Lehrer
Abstrafung

Bestrafen
Ohrfeigen Spanking Rohrstock Flogger Gerte Peitsche Extrem
Fetisch / Dirty

NatursektKaviarSpitSpermaBukkakeFüße

Leder Latex Lack Sport Fußball Sneakers Socken Strumpfhosen Strümpfe Strapse Stiefel High Heels Balletheels Nylons Spandex Uniform Militär SWAT Klinik Handwerker Punk Proll Windeln Unterwäsche Anzug Korsett

Fickmaschine Strafbock Pranger Sarg Streckbank Dildostuhl Andreaskreuz Vakuumbett Käfig Keuschheitsgeräte

Parkplatz S/M Kammer Kino Pornokino Swingerclub Strand Outdoor Fahrstuhl
Gasmasken Vorhaut Behaarung Schweiß Armbanduhren Halsketten Brustmilch Schlamm Tränen Nahrungsmittel
www.leswing.net
 
swingerclubOnlinestatus
 
Swingerclubs in Wien Clubliste Swingerinfos
 
 
Di, 05.08.2014 10:43
 
Als Swinger-Club bezeichnet man spezielle Bars zur die der Kontaktaufnahme dienen. Die Bars sind mit Räumlichkeiten ausgestatteten, in denen so genannte heterosexuelle Swinger (von engl. swing schwingen, hin- und herbewegen) gegen eine gestaffelte (Männer, Frauen, Paare) Eintrittsgebühr Sex mit wechselnden Partnern praktizieren können. Frauen zahlen im allgemeinen keinen oder einen vergünstigten Eintritt. Meistens sind die Gäste solcher Clubs feste Paare oder Ehepaare, aber auch einzelne Damen und Herren, die Partnertausch und Gruppensex praktizieren wollen.

Ein Swingerclub-Tipp in Wien, und eine sehr große Erotik Community vom Club, mit tausenden realen Mitglieder findest Du hier in der Leswing Community:

http://www.leswing.net

Dazu kommen Paare, die sich nur zum Zwecke des Clubbesuchs verabreden. In allen Clubs gilt die gleiche Regel: "Alles kann, nichts muss." Wer also mit seinem festen Partner einen Club aufsucht und kein Interesse an Partnertausch hat, kann sich zu zweit dem Liebesspiel hingeben und je nach eigener Neigung und der andere dabei zuschauen oder anderen dabei das zusehen zu erlauben oder anzubieten.

In vielen Clubs wird sehr darauf geachtet, dass die Spielregeln eingehalten werden. Wenn sich zum Beispiel ein Paar vergnügt und eine dritte Person möchte teilnehmen, so hat diese zu akzeptieren, dass eine zurückgeschobene Hand eine Abweisung bedeutet und dass das dass Paar oder die Gruppe alleine oder unter sich bleiben möchte.

Swingen ist erregend !In gehobenen Swinger-Clubs gibt es auch Saunen, Whirlpools und kleine Schwimmbäder. Manche Veranstalter bieten verschiedene Räume (Spielwiesen) an, in denen man seine ganz speziellen Neigungen mit wechselnden Partnern ausleben kann, oder sie veranstalten "Themenabende" über besondere sexuelle Vorlieben. Einzelne Männer ohne weibliche Begleitung bezahlen einen wesentlich höheren Beitrag. In speziellen Pärchenclubs sind alleinstehende jedoch nicht willkommen.
Manche Clubs bieten auch eine wilde Mischung einen sogenannten "offenen Abenden" (Paare und Einzel-personen) sowie reinen Pärchenabenden an. Meist wird auf einen Herrenüberschuss im Verhältnis maximal 3:1 geachtet (also 3 Männer für 1 Frau).

Weiterhin gibt es Swingerclubs für homo- und bisexuelle Männer. Frauen haben dort keinen Zutritt. Abgesehen von einheitlichen Preisen für alle Besucher unterscheiden sich diese nicht wesentlich von den oben beschriebenen Clubs.

Schließlich gibt es auch reine Pärchenclubs, die auf den in Swingerclubs üblichen Herrenüberschuss verzichten. Hier steht der Kontakt unter den Paaren im Vordergrund.
 
swingerclubOnlinestatus
 
[b] Wiener und Wiener swingen im Wiener Club [/b]
 
 
Di, 06.11.2012 17:20
 


http://www.kino-labyrinth.at


Immer mehr Menschen suchen Ihre Partnerin Websingles in einer Commnunity, Kontakte knüpfen, flirten, Leute kennenlernen, Spass haben, dating und mehr, bis zur Erotik wie zB in der österreichischen Partnerbörse für web singles, nicht nur für swinger club dates in wien, einfach spass haben zB im Club LeSwing oder an einem Ort Eurer Wahl.
 
Editiert von swingerclub am Di, 05.08.2014 10:44
swingerclubOnlinestatus
 
Swinger Mode
 
 
Do, 25.10.2012 10:54
 
Was zieht man in den Swingerclub an?

Frauen und Männer bekommen hier gute tips was geht, und was eben nicht soo toll ist.

Viel Spass allen Websingles Swingers!


http://swinger-club-mode-wien.blogworld.at/2012/10/23/kleidung-im-swingerclub/
 
swingerclubOnlinestatus
 
Swingerclub Regeln
 
 
Do, 23.08.2012 16:21
 
http://www.swingerclub-wien.com
Swingerclub Liste Wien

Regeln von den Swingerclub:

Erstbesuchern eines Klubs werden die Räumlichkeiten gezeigt und die Spielregeln erklärt. In Swingerclubs gilt das grundsätzliche Motto „Alles kann, nichts muss!“, was bedeutet, dass im Grunde jegliche Spielart des sexuellen Kontakts möglich ist, aber immer nur mit gegenseitigem Einverständnis stattfinden kann. Bei Nichtbeachtung von Zeichen der Ablehnung auch nach Ermahnung durch den Gastgeber erfolgt ein Ausschluss der betreffenden Person.

Nach dem Bezahlen des Eintritts ziehen sich die Besucher im Umkleidebereich um. Die Kleidung wird in einem abschließbaren Schrank untergebracht. Die Bekleidungsregeln können in verschiedenen Ländern unterschiedlich sein. In den meisten Swingerclubs in Europa und Nordamerika werden in der Regel Dessous getragen. Bei den Herren gilt „Baumwoll-Feinripp“ als verpönt. In vielen Klubs ist auch ein leichtes Fetisch-Outfit (Lack, Leder), insbesondere bei Motto-Feten, erwünscht oder vorgeschrieben. In Italien, Frankreich und Spanien behalten die Besucher in der Regel ihre Kleidung an und ziehen sich erst auf Spielwiesen mehr oder weniger aus.

Mehr Infos gibt es im größten Swinger verzeichnis LeSwing http://www.leswing.net
 
swingerclubOnlinestatus
 
 
ältere Einträge 
   
Kann es unserer Beziehung schaden, wenn wir eine Party bei Euch besuchen?
Im Gegenteil. Es wird für Eure Beziehung sogar förderlich sein, da Ihr ja dieses neue Ausgeh-Abenteuer GEMEINSAM erlebt. Es wird Euch näher zueinander bringen ...
swingerclubOnlinestatus
Meine Blogs
Links
Text Suche
Blog Abo
Diesen Blog abonnieren
Blog Status
Online seit:
Mi, 12.03.2008 21:21
Fr, 10.10.2014 12:07
Einträge [40]
Kommentare [11]
Abos [1]
Zugriffe [111311]
 
Kategorie:
Admin:
swingerclubOnlinestatus
Moderatoren: keine
 
www.sms.at/blogs
www.sms.at
 
sms.at Haftungsausschluss: Die in diesem Bereich angeführten Inhalte stellen zur Gänze oder zum Teil fremd erstellte Inhalte unserer User dar. sms.at hat auf diesen Content keinen Einfluss und übernimmt keine Haftung hiefür. Wenn dich dieser fremde Content in deinen rechtlichen Interessen verletzt, ersuchen wir um Mitteilung an: kundenservice@sms.at