gucci0712Onlinestatus
Meine Blogs
Kalender
MODIMIDOFRSASO
123
45678910
111213
14
151617
18192021222324
252627282930
«November 2019
Text Suche
Blog Abo
Diesen Blog abonnieren
Blog Status
Online seit:
Di, 07.09.2004 17:03
Do, 16.09.2004 11:29
Einträge [14]
Kommentare [0]
Abos [1]
Zugriffe [98426]
 
Kategorie:
Admin:
gucci0712Onlinestatus
Moderatoren: keine
 
www.sms.at/blogs
www.sms.at
   
Über Sex And The City
 
 
Do, 16.09.2004 11:29
 
DARSTELLER & CHARAKTERE

Sarah Jessica Parker (Carrie)
Kristin Davis (Charlotte)
Kim Cattrall (Samantha)
Cynthia Nixon (Miranda)
Chris Noth (Mr. Big)
Willie Garson (Stanford)

Alle Staffeln

Staffel 1
Staffel 2
Staffel 3
Staffel 4
Staffel 5
Staffel 6

Kolumnen

Die Kolumne
 
gucci0712Onlinestatus  | Kommentare [0]
 
DIE KOLUMNE
 
 
Do, 16.09.2004 10:45
 
Seelenverwandte ?
--------------------------------------------------------------------------------


Es war endlich wieder soweit, die neuen Folgen unser Superserie liefen bei ProSieben über den Bildschirm, voller Spannung saß ich vor dem Fernseher und lauschte den Worten der vier Damen. Eine interessante Folge, obwohl ich nicht glaube, dass das Leben mit 35 zuende ist, so wie Carrie es schilderte "So, es ist offiziell, jetzt bin ich alt". Aber was ganz anderes brachte mich zum nachdenken: Carries Ausflüge ins Tal der Seelenverwandten. Das alle so versessen darauf sind diesen einen wichtigen Menschen in ihrem Leben zu finden und wenn sie ihn nicht finden werden sie niemals glücklich oder was ist dann? Was passiert mit einem der seinen Seelenverwandten nicht gefunden hat, bleibt dieser jemand für immer unglücklich oder halbfertig wie Miranda es schilderte? Viel mehr interessieren würde mich aber mal, was ist mit den Menschen mit denen man zusammen ist, man fühlt sich mit ihnen verbunden, hat Gefühle für sie, aber woran merkt man, dass dies ein Seelenverwandter ist? Das soll keinerlei Kritik oder ähnliches sein, aber ich weiß einfach nicht woran ich es fest machen soll, dass dieser Mensch den ich liebe mein Seelenverwandter sein soll? Weil wir die gleichen Interessen haben? Weil wir den gleichen Sport betreiben?

Ein Freund von mir sagte mir, dass ihn diese Folge sehr zum grübeln gebracht hatte und er teilweise ein wenig Angst bekam, als er Carrie dort alleine in dem Restaurant hat sitzen sehen und niemand kam um an ihrem Geburtstag teilhaben zu wollen. Wollen vielleicht schon, nur leider nicht können. So krass wie in der Serie geschildert wird es wohl kaum werden, aber ein Körnchen Wahrheit steckt schon in dem ganzen. Man hat im Grunde nur sich selbst, man hat tolle Freunde und Bekannte mit denen man durchs Leben streift, aber was ist wenn der Herbst des Lebens kommt und man merkt, dass dort niemand an der Seite ist, dann fühlt man sich womöglich wie in Carries Situation. Ich weiß zwar nicht, ob das auf ihn so zutreffen mag, aber nachdenklich macht das einen natürlich schon, wenn man abends von der Arbeit kommt, sich diese Serie ansieht, dann mag einem schon so der Gedanke kommen, dass die da im Fernsehen vielleicht gar nicht so Unrecht haben. Ohne jetzt hier viel auf die Tränendrüse zu drücken überlege ich aber trotzdem, ob die Aussagen von Charlotte so richtig zu sehen sind?

"Wir Freundinnen sind unsere Seelenverwandten und so fällt es uns viel leichter die Männer als die tollen Jungs zu sehen, mit denen wir Spaß haben können". Ist das so? Mit Mitte 20 mag das ja vielleicht so sein, möchte ich gar nicht abstreiten, mit Mitte 30 mag das dann vielleicht auch noch zutreffen, aber mit Mitte 40, auch wenn das weit ausgeholt ist, aber wenn wir bereits in den Vierzigern sind, möchten wir dann immer noch die tollen Jungs genießen und mit unseren Freundinnen durch Discotheken streifen? Wünschen wir uns dann nicht vielmehr einen Partner oder eine Partnerin an unserer Seite, die mit uns gemeinsam den Weg des Lebens geht und uns bei unseren Tätigkeiten unterstützt oder sind die tollen Jungs das A und O?

Vielleicht von beiden etwas: Einerseits das ganze genießen, die ganze Welt, das Leben, die Menschen und den Sex, nebenbei aber trotzdem immer nach dem einen oder der einen Ausschau halten, ohne dabei verzweifelt zu wirken. Krampfhaft suchen bringt nichts, damit handelt man sich nur Ärger ein und verletzt sich nur selbst, ist also der Umstand nicht wert. Hört sich hart an, ist aber so.

Um das ganze auf einen Punkt zu bringen: Ich persönlich, ich rede jetzt wirklich nur von meiner Meinung, halte es gar nicht so wichtig diesen einen bestimmten Seelenverwandten zu finden, sondern finde es besser, wenn dieser Seelenverwandte oder diese Seelenverwandte mein bester Freund bzw. beste Freundin ist, so gehe ich dem Problem, dass ich diese Person wieder verliere auf jeden Fall schon mal zu 98 % aus dem Weg. Und was ist mit den Partnern die wir dann finden fragt Ihr jetzt sicher? Einfach von Herzen lieben.... einfach oder?


Drum prüfe, wer sich ewig bindet...
--------------------------------------------------------------------------------

Gibt es Schlussmachregeln? Und gibt es auch Regeln die einem sagen wie lange man trauern muß? Charlotte York sagte einmal in einer Folge, dass man die Zeit der Beziehung mit der Zeit des Alters vergleicht und nach irgendeiner Rechnung ergibt das dann die soganannte Trauerphase, doch was ist wenn man gar nicht trauern will? Was ist, wenn man den- oder diejenige/n eigentlich zurück haben möchte, wie sind denn so die Zurückeroberungsregeln Miss York? Und wer sagt einem ob es sich überhaupt lohnt, kann man jemanden zurückgewinnen oder sollte man das lassen, weil aufgewärmtes einfach nicht so schmeckt wie das frisch gekochte?

Streit! Gehört in jede gute Beziehung, bei einigen mehr, bei anderen weniger. Natürlich streiten sich manche auch nur mal gerne zum Spaß um hinterher in den Genuß des Versöhnungssex zu kommen. Aber eigentlich geht es doch mehr darum, den Partner oder Ex-Partner davon zu überzeugen, dass er/sie das wichtigste auf der Welt ist und das man keinen weiteren Tag auf der Erde ohne ihn/sie sein möchte. Ich glaube ich schreibe jetzt nur noch in der männlichen Form. Nehmt es mir nicht übel Mädels, aber es sieht komisch aus und dauert mir einfach zu lang, bis ich fertig mit tippen bin, habe ich die Hälfte vergessen, von dem was ich schreiben wollte. Eigentlich bezieht sich dieses Thema auf ein ganz einfaches Problem: Wie verhindere ich, dass meine Beziehung zerbricht?

Vergessen wir mal den ganzen Käse mit Pralinen und Gesang vor dem Balkon, während er oder auch sie oben steht und müde aus der Wäsche guckt, weil ihr um 3 Uhr in der Nacht nichts besseres zu tun habt, als Katzenlaute von Euch zu geben, dass sogar der Hund vom Nachbarn auf Euch aufmerksam wird. Es hängt natürlich auch davon ab, warum man sich getrennt hat, sollte einer der beiden fremd gegangen sein, ist es natürlich schwerer den anderen davon zu überzeugen, dass man doch bitte nach Hause kommen soll, als wenn der eine sich das Ace of Base Album eher als der andere gekauft hat und deswegen die Fetzen fliegen. Es gibt so Kleinigkeiten die in einer Beziehung manchmal das Fass schon zum überlaufen bringen, obwohl man es gar nicht möchte. Der eine findet es schön, dass man den anderen ärgern und pisacken kann und dabei zusehen kann, wie der andere auf die Palme geht, oder aber man macht es ganz professionell und sucht sich Sachen die einem an den anderen stören und gibt ihm das als Vorwurf. Ich rede hier aber nicht von Eigenschaften die man abschalten kann, sondern Sachen wie: Es stört mich, dass du jeden Tag so lange zur Uni gehst!

DIES sind auf jeden Fall Sachen, die man einfach lassen kann, doch leider wird in den meisten Beziehungen erst gesprochen und dann gedacht und danach ist man einfach zu stolz sich einzugestehen, dass man einen Fehler gemacht hat. Ihr fragt Euch jetzt sicher, warum ich Euch das alles erzähle. Nun ja, dass ist eigentlich ganz einfach. Weil ich wohl am letzten Wochenende den größten Fehler meines Lebens gemacht habe und doch so tough und toll wie ich denke zu sein nicht bin und meine Freund im Streit den Laufpass gegeben habe. Manche mögen denken, interessiert mich doch nicht und andere vielleicht ‚ich kenne das gut'. Denn wer von Euch hat sich in der letzten Beziehung oder der gerade laufenden mal wirklich wegen irgendwas wichtigem gestritten, etwas was es wirklich wert ist, weswegen man sich streiten soll. Denn im Streit entscheidet selten das Herz sondern leider zu oft der Kopf und man vergisst, dass man denjenigen oder diejenige mit dem oder der man sich gerade streitet eigentlich liebt.

Ich bereue jedenfalls den 28.09.2002 so ziemlich und es ist und bleibt ein ziemlich schwarzer Tag in meinem Leben. Und ich möchte Euch allen die diese Seite besuchen und auch meine Texte lesen einfach einmal mitteilen, dass man vielleicht eigene Wünsche oder Anregungen einmal zurücksteckt und sich in den Partner hineinversetzt, denn selten kann man etwas gesagtes wieder gut machen und man bereut es eine ziemlich lange Zeit.....


Drei sind keiner zuviel
--------------------------------------------------------------------------------


Irgendwann im Leben haben wir wahrscheinlich schon mal einen, zwei oder drei Gedanken daran verschwendet oder vielleicht auch Abends im Bett voller Hingabe einmal, zweimal oder dreimal daran gedacht: Ein flotter Dreier. Und wie ich das jetzt gerade so schreibe muss ich feststellen, wieso ist ein Dreier immer flott? Heißt das so? Und wie ist ein unflotter Dreier? Was ist der Reiz daran Sex mit zwei Personen zu haben, oder ist das ganze nur etwas für Leute, die sich einen zu schade sind oder die, oh Gott, von nur noch einer Person nicht mehr befriedigt werden können? Einige Recherchen brachten mich zu dem Schluss, dass es eine erstaunliche Anzahl an Männern ist (wohl bemerkt Hetero Männer), die sich einen Dreier vorstellen, mehr Männer als Frauen. Männer, so mein Ergebnis, wünschen sich Sex mit zwei Frauen, wobei es dem Mann schon reichen würde, wenn die beiden Frauen sich miteinander beschäftigen würden und er dabei nur zugucken darf. Was ist so reizvoll an diesem Thema?

"Frauen fahren voll darauf ab, sie trauen sich nur nicht es offen zu sagen, irgendwann fragen sie dich dann was du von der ganzen Sache hältst!", so die Aussage meines Freundes Thomas. Soso, ist das so Mädels? Also kann ich mir das dann ungefähr folgendermaßen vorstellen, dass die Frau irgendwann an ihren Freund herantritt und sagt: "Schatz, lass uns doch mal bitte Marita von nebenan fragen, ob sie Lust hast mit uns zu vögeln"? Interessant. Ist das ganze nicht viel mehr eine kleine und ziemlich heiße Männerphantasie?

Als ich meine Freundin Tina befragt habe, ob sie denn schon mal einen Dreier hatte oder ihn wenigstens in Erwägung gezogen hatte antwortete sie mir "Zweimal", bei dieser Antwort war ich ein wenig aus dem Konzept. Meinte sie jetzt "zweimal in Erwägung gezogen" oder vielleicht doch schon "zweimal ausprobiert"? Genaueres hinterfragen ließ mich wissen was ich bereits geheim vermutet habe: "Zweimal ausprobiert". Jetzt kam der spannende Teil, mit welchem Geschlecht lag sie denn da im Bett? Dem anderen oder vielleicht dem eigenen? Die ersten Gläser frisch geleert kam die Antwort: "Zwei Männer". AHA! Also kam ich zu dem Entschluss, dass Männer es lieber mit zwei Frauen machen und Frauen es lieber mit zwei Männern, jedoch behaupten Männer, dass Frauen es lieber auch einmal mit ihrem Mann und einer Frau machen würden, doch wenn Frauen dann die Möglichkeit dazu hätten, wieso nutzen sie sie nicht? Ist das ganze vielleicht nur eine ziemliche heißen Frauenphantasie, die Frauen in den Köpfen von Männern ausleben?

Per SMS fragte ich Markus "Mache eine Recherche über Dreier, schon mal einen gehabt?", mehr wollte ich nicht schreiben, schnell abgeschickt kam auch schon die Antwort: "Zweimal". Hallo?? Ist das Standard das man(n) oder Frau mit Mitte 20 mindestens schon zweimal an einem Dreier teilgenommen hat? Ist das ganze so eine Art Mile-High-Club für am Bodengebliebene? Mehr wollte ich da nicht hinterfragen, denn da Markus schwul ist, konnte ich mir sparen zu fragen, ob eine Frau daran beteiligt war. Sorry Süßer! Doch auch ohne weiteres Hinterfragen kam eine weitere SMS, "Es ist immer besser, wenn Du Zuschauer bist, also derjenige, der dazu stößt". Ist Stoßen das Wort auf das es ankommt?

Da dieses Thema ein ziemlich heißes Eisen ist, werde ich das ganze ohne einen tosenden Abschluss mit Moral und Pointe zuende bringen und möchte im Forum von Euch wissen, wie seht Ihr das? Mindestens zweimal? Dreimal? Ständig? Falls doch nicht? Warum nicht? Und wenn doch, dann mit wem? ........


Silvester
--------------------------------------------------------------------------------

Es ist nicht gerade prickelnd an Silvester bis in die Puppen zu feiern , und anschließend ein wenig alkoholisiert ( ja , ich weiß - ich bin ein schlechtes Beispiel für die Jugend) zur Arbeit zu fahren und sich an sämtlichen Alkoholkontrollen durchzumogeln. Nur die Hinfahrt war schon abenteuerlich genug!!

Na, und jetzt....liege ich krank im Bett und habe den sogenannten "Neujahrsinfekt" - sagt bloß, das kennt ihr nicht?

Die Party war zu exzessiv, die Musik zu laut , der Alkohol ziemlich fließend - anschließend litt ich unter Konzentrationsschwäche bei der Arbeit und vor allem - ich war todmüde. Ich hatte schon fast irgendwelche Erscheinungen vor Müdigkeit. Nach einem solchen Start ins neue Jahr folgt halt Fiebrigkeit, Kopfschmerzen und endloser Aspirinkonsum. Was die Fete angeht, die war echt klasse!! Es war sozusagen eine "Notfallparty" - alle die nicht wussten wie und wo sie ins neue Jahr feiern , kamen zu mir. Die Wohnung war brechend voll und die Stimmung am Siedepunkt.

Es war wirklich einmalig. So einmalig, dass ich jetzt Fieberträume habe!! Na ja, das Jahr fängt "wirklich toll" an. Eigentlich habe ich mir vorgenommen einmal in meinem Leben meine Vorsätze nicht zu brechen. Ich möchte mehr Sport treiben und ein paar Pfunde abspecken, aber nun liege ich hier kränklich im Bett und knabbere an Vollmilchwaffelröllchen, anstatt an meinen Freund. Aber wie war das noch einmal mit den Vorsätzen?

Karinas großer Vorsatz ist, ihren Freund jetzt im Januar in die Wüste zu schicken. Aber ich glaube ihm wäre das egal - er würde sich auch dort ein Beduinenmädchen schnappen!! Doch wie ich meine Freundin kenne, bringt sie es nicht über das Herz ihn vor die Tür zu setzen. Nachdem er schon mehrmals fremdgegangen ist, er überhaupt nicht einsieht, seine Sachen wegzuräumen ,geschweige denn einmal Lebensmittel einkaufen zu gehen und als er ihr letztens sagte, er sei nicht ein Taxiunternehmen, und es wäre nicht seine Pflicht seine Freundin um 2 Uhr nachts von ihrem Kellnerjob abzuholen, ist ihr der Kragen geplatzt.

" Und mit ihm wollte ich irgendwann einmal Kinder haben", so Karina. Wenn ich das überdenke, sollte sie aus genetischen Gründen nicht von diesem Schwachmaten Kinder bekommen. Ich verabscheue dieses "Etwas mit drei Beinen" einfach !

Karina sollte besser ihren eigenen Weg gehen, oder viel besser: ihren eigenen Weg finden.


Es war einmal eine kleine Bauerntochter
--------------------------------------------------------------------------------

Es war einmal eine kleine Bauerntochter, mit langen Zöpfen, die ganz rote Wangen hatte vom Äfpelpflücken. Sie war wunderschön und das ganze Dorf liebte sie. Eines Tages ritt ein Edelmann vorbei und sah sie wie sie auf dem Ast des Apfelbaums saß und einen Apfel aß und verliebte sich in das Mädchen .Und so lernten sie sich kennen und feierten bald darauf eine riesige Prunkhochzeit, Meine Oma würde jetzt sagen: "Sie lebten glücklich und zufrieden! Und wenn sie nicht gestorben sind , dann leben sie noch heute.

FALSCH!!

Gestorben ist sowieso noch keiner, weil in der heutigen Zeit des medizinischen Fortschritts werden ja fast alle hundert Jahre alt. Ihr habt richtig gehört: Sie leben, aber nur wie?

Die Bauerntochter ist eine frustrierte Zicke geworden, die das Geld ihres Mannes verprasst und nichts anderes auf der Welt toll findet als Esoterik. Sie lässt sich die Karten legen und anschließend die Finger maniküren. Außerdem lästert die mutierte Bauerntochter mit ihrer Freundin über die Nachbarin , die seit zehn Jahren versucht abzunehmen, und nur leider nicht kann, weil das Gerede der beiden Zicken sie so fertig macht, dass sie noch mehr Big Macs verzehrt. (arme Nachbarin). Der nette Edelmann entpupt sich als unromantischer Idiot, der der Frau im Haushalt nichts abnimmt und einen Porno mit Gina Wild, einer netten Liebesnacht mit seiner Ehefrau vorzieht.

Ich meine , wieso träumen Frauen heute immer noch von dem Prinzen auf dem Schimmel? Spätestens mit 12 Jahren wissen wir doch, das Männer selten auf Schimmel reiten und keine Prinzen sind.

Hallo aufwachen!! Eine Up-to-Date-Frau , also eine Frau von heute sollte sich nicht auf diesen "verschimmelten Prinzen" verlassen , nur damit sie irgendwann einmal in Wohlstand lebt und Guccitaschen, Pradakostümchen besitzt. Selbst ist die Frau. !! Doch diesen Anschein habe ich manchmal nicht! Vor ein paar Wochen war ich auf einer Teaparty bei einer Freundin. Und da saß ein Pärchen in unsere Runde und sie erzählte sowieso nicht viel, aber was sie sagte war: "Mein Freund studiert Medizin" Na toll, wen interessiert das? Vielmehr hätte ich gerne etwas von ihr erfahren. Muss man sich immer hinter seinem Freund verstecken?

Karin, die ihr schon von meiner letzten Kolumne kennt, hatte vor ihrer jetzigen Beziehung wirklich ein Sexualleben wie aus einem amerikanischen Spielfilm. Sie hat immer ihrem Freund den Orgasmus vorgespielt. Und das ganze drei Jahre lang, und dann hat er eine andere gefunden, die weniger laut war beim Sex. Das nenne ich Schicksalsschlag!!

Wenn wir uns nicht auf uns selber verlassen, werden wir Frauen eines Tages alt, frustriert und verbittert sein. Wir Frauen dürfen uns nicht von dieser Gesellschaft beirren lassen . Setzt immer Euren Kopf ein und durch! Auch wenn wir als Miststück oder Zicken bezeichnet werden, na und !

Denn wir sind das starke Geschlecht ,oder habt ihr jemals gehört, dass Männer Babys kriegen?



Sex and our City
--------------------------------------------------------------------------------


Aller Anfang ist schwer, auch dieser. Heute fühle ich mich unkreativ, bin schlecht gelaunt. Und ausgerechnet heute soll ich diese Kolumne fertig schreiben. Ich entschuldige mich im Voraus für meine destruktive, runterziehende Art. Aber momentan fühle ich mich so mies, dass ich lieber meinen Schatz gegen Schokolade eintauschen würde. Nein, ich bin nicht verfressen, aber süchtig. Schokolade ist göttlich und löst bei mir ein Wohlgefühl aus. Eigentlich möchte ich meinen Schatz nicht eintauschen ( Hab nur schlechte Laune) - denn er ist es! Schließlich habe ich dafür fast ein Viertel Jahrhundert gebraucht. Und es ist wirklich nicht so einfach, dein Gegenstück zu finden. Es ist fast wie bei Bridget Jones - "Schokolade zum Frühstück". Du bist mit einem Mann zusammen, der dich auf luxuriöse Ausflüge mitnimmt, den obersten Knopf seines Hemdes offen lässt, damit man erahnen kann was für ein Oberkörper sich darunter verbirgt. Du bist verliebt. und dann....bevorzugt dieser Sexgott außerdem noch andere langbeinige Schönheiten - Und dann kommt alles anders. Du verliebst dich in Mamas Liebling und merkst erst mit der Zeit, dass er der pure Wahnsinn ist. Aber weiß man das vorher?

Ich bin ein bisschen wie unsere Charlotte - ich glaube an die große Liebe! Die große Liebe hat Angela leider immer noch nicht gefunden, oder doch?? Mein Gefühl ist es, dass die große Liebe nur noch nicht weiß, dass Angela die Richtige ist. Angi und ich kennen uns seit fünf Jahren. - Ihre Eltern haben auf meiner Lieblingsinsel in der Adria ein Ferienhäuschen gekauft. Da ich seit meiner Kindheit den Sommer dort verbringe, sind wir uns über den Weg gelaufen und seitdem sind wir irgendwie seelenverwandt..

Wir beide sind die Erfinderinnen des Appetizing - Systems: wirf den Männern ein paar Appetithäppchen zu - du setzt deine Reize gezielt ein, und wenn der Fisch angebissen hat, zeigst du ihm erst einmal die kalte Schulter. Dieses System hat Wiederholungscharakter. Manche Männer mögen mich jetzt dafür hassen, aber es funktioniert!

Na ja, auf diese Weise hat sich Angi den heißblütigen Barbesitzer Derado geangelt. Bevor sie ihn verführte, lieh sie sich bei Don Andro in der Kirche fünf Dutzend Kerzen. Er hat uns fragend angesehen und meinte: "Wozu braucht ihr das, wollt ihr Geister herbei beschwören?" Wir nickten mehrfach.. Man kann doch einem Geistlichen nicht sagen. "Nein, wir brauchen das für die Sexkarpaden meiner Freundin- die Kerzen sind nur Deko!" ( Ach, übrigens sind die Kerzen immer noch nicht bezahlt!) Aus dieser ganzen Sache wurde für Angela die große Liebe und für Derado eine einwöchige Affäre.

Daniella hat von Anfang ein gutes Händchen für Männer, manchmal meine ich, dass diese Gabe genetisch verankert ist. Sie sieht ein bisschen aus wie Verona Feldbusch, nur ist ihr Stimme wesentlich angenehmer und ihr IQ erheblich höher. Sie assistiert einem Professor an der Uni und war bisher im humanitären Bereich tätig. Sie hat tolles Haar, einen erfolgreichen Adonis, der sie respektiert und tolle Dessous - wie macht sie das alles bloß? Vielleicht schreibt sie einmal ein Buch - "Das Geheimnis meines Erfolgs".

Ganz schlimm hat es Karina erwischt. Sie liebt ihren Freund über alles, aber er liebt den Swingerclub und kann es nicht ertragen, aber sie duldet es und sieht zu, wenn dieser Idiot andere Frauen pimpert.

Zu guter Letzt möchte ich noch Christian erwähnen. Er steht auf Männer und er ist der jenige, der es schafft die bestaussehendsten Typen für sich zu gewinnen. Da bleibt manch einer Frau der Mund offen stehen, aber mit der wahren Liebe hapert es, nicht wahr Christian...
 
gucci0712Onlinestatus  | Kommentare [0]
 
( Staffel 1 - Folge 1-12 )
 
 
Mi, 15.09.2004 22:18
 
Sex wie ein Mann ( Staffel 1 - Folge 1 )
--------------------------------------------------------------------------------


Es ist Miranda Hobbes 30er Geburtstag - und gibt es eine Frau die ab 30 gerne weiterzählt? Dieser Tag ist der Tag der Einsicht für Carrie, Charlotte, Miranda und Samantha. Nach unzähligen Affären und Beziehungen, die immer und immer wieder im Desaster endeten, macht Carrie den neuen Artikel ihrer Zeitungskolumne zum Leitfaden: Sex wie ein Mann. Ohne jegliche Gefühle, Verpflichtungen und späteren Heulkrämpfen. Den Machos Manhattans wollen sie es zeigen. Ab jetzt sind die Frauen an der Macht. Es geht nur noch um deren eigene Befriedigung - ganz egal wie sehr sie damit die Männerwelt verletzen würden.

Ein großes Experiment steht ihnen bevor. Carrie sollte die erste von den vieren sein, die es ausprobieren sollte. Während sie mit ihrem bestem (und schwulen) Freund Stanford Blanch beim Lunch ist, trifft sie auf dem Weg zur Toilette ihren ehemaligen und mehrmaligen Fehler Curt wieder. Das ist die Chance den Plan "Sex wie ein Mann" in die Tat umzusetzen, also verabredet sich Carrie noch für den gleichen Nachmittag mit Curt. Gerade als sie Curt Glauben gemacht hat, dass sie Interesse an einem heißen Fick-Ding mit ihm hat, dreht Carrie den Spieß um. Nachdem Curt Carrie oral zum Höhepunkt gebracht hat und jetzt auf seine Gegenleistung wartet, steht diese auf, bedankt sich und sagt, dass sie noch ins Büro muss, mit dem Vermerk, dass man sich ja noch mal wieder treffen könnte. Carrie ist erstaunt und erfreut, sie hatte es tatsächlich durchgezogen. Sie hatte Sex wie ein Mann.

Skipper, ein guter Freund von Carrie, steht auf Miranda. Durch ein bisschen Kuppelei schafft es Carrie, dass die beiden ein Date miteinander verbringen. Doch Carrie hätte es lieber lassen soll, denn Miranda hat die Art, in jedem Mann das schlechte zu sehen: Schlechter Start für Skipper. Nach einigen Stunden kommt Miranda zu folgendem Schluss: Skipper ist einfach zu nett. Nach einem heftigen Abschiedskuss verabschiedete ihn Miranda.

Charlotte ist nicht bereit diesen "Sex wie ein Mann" Schwur einzuhalten. Sie ist mit ihren Gedanken bei ihrem Traumdate. Capote Duncan ist der glückliche, der mit Charlotte den Abend verbringen. Schade für Charlotte, dass sie den Schwur nicht einhalten will, denn Capote hat genau dieses vor. Als er Charlotte davon unterrichtet, dass sie nicht über Nacht bleiben könnte, da er früh raus muss, bestellt er ihr ein Taxi um die dunkelhaarige Schöne so schnell wie möglich los zu werden. Gesagt, getan. Zurück ihm Nachtleben von Manhattan stürzt er sich auf seine neuen Opfer, ein potentielles hat er gefunden: die blonde Samantha. Nach ein paar Drinks ist sie bereit und willig. Die beiden landen, ohne Verpflichtungen, im Bett. Carrie, die den ganzen Abend alleine im Club verbracht hatte, lernt auf dem Nachhauseweg "Mr.Big" kennen. Samantha hat ihm diesen Namen verpasst. Dieser ist ziemlich gentlemanlike und fährt sie nach Hause - ohne einen sexuellen Hintergedanken.


--------------------------------------------------------------------------------


REGIE: Susan Seidelman
BUCH: Darren Star

DARSTELLER:
Bruce McCarty (Peter Mason)
Jeffrey Nordling (Capote Duncan)
Bill Sage (Kurt Harrington)
Scott Bryce (Tim)
Donna Hanover (Realtor)
Sarah Wynter (Elizabeth)
Johnny Cienatiempo (Fahrer)
Navia Nguyen (Tatiana)
Chris Noth (Mr. Big)
Willie Garson (Stanford Blatch)
Ben Weber (Skipper Johnston)


Models und Menschen ( Staffel 1 - Folge 2 )
--------------------------------------------------------------------------------


Nick Waxler, ein reicher Sportagent und seines Zeichens "Modelizer" hat Miranda zu einem gemütlichen Essen unter Freunden eingeladen. Miranda fühlt sich zwar sehr geehrt, merkt aber schon recht bald das sie völlig fehl am Platze ist. Nick ist eine Art Mann der sich sonst nur mit Models verabredet. Tja, und Miranda ist eher so eine Art Notlösung da seine Freunde ihm ein Ultimatum gestellt haben: Er soll endlich mal eine kultivierte Begleitung mit Grips einladen.

Als sie später Carrie von diesem Desaster erzählt versucht diese, dieses Thema in ihrer Kolumne zu verarbeiten: Modeljäger! Um nähere Infos über dieses Pseudonym zu bekommen wendet sie sich an Barkley, ebenfalls ein Modelizer und ein selbst ernannter Künstler der noch nie eine Arbeit von sich verkauft hat. Seine Bilder sind jedoch nicht seine größte Leidenschaft. Vielmehr versucht er jegliche sexuelle Aktivitäten mit den Models die er für eine Nacht aufgerissen hat auf Zelluloid zu bannen ohne das die davon wissen. Bei einer Modenschau zu der Carrie und Samantha eingeladen sind, entpuppt sich auch Carries schwuler Freund Stanford als so genannter Modeljäger. Dieser ist nämlich hin und hergerissen von Derek - The Bone, einem angesagten Unterwäschemodel. Das er Carrie und Derek miteinander bekannt macht ist der Anfang einer weiteren, tief schürfenden Studie von Carrie. Sie versucht herauszubekommen was sich hinter diesem Mythos denn nun genau befindet und nimmt Derek mit zu sich nach Hause. Jedoch mehr als vertraute Gespräche zwischen den beiden passiert in dieser Nacht nicht.

Samantha hingegen, die während der Modenschau Barkley kennen gelernt hat und von Carrie über seine Vorlieben schon bestens unterrichtet wurde, hat da mehr Glück. Ihr ist es egal ob sie als eine weitere heiße Nummer auf Barkleys Videocollection landet - vielmehr will sie es sogar und ermutigt ihn, die Kamera endlich anzustellen.

Skipper kommt seiner großen Liebe Miranda endlich ein großes Stück näher. Und das eher rein zufällig im Supermarkt. Nachdem die beiden alle Unklarheiten beseitigt haben bemerkt Miranda das Skipper wohl doch kein so schlechter Fang ist wie sie sich vorher gedacht hat und lädt ihn zu sich ein.


--------------------------------------------------------------------------------

REGIE: Alison Maclean
BUCH: Darren Star

DARSTELLER:
Gabriel Macht (Barkley)
Josh Pais (Nick Waxler)
Emily Cline (Ashleigh B)
Sandra Daley (Deanne)
Katie Finneran (Ellen)
Andy Fowle (Dave)
Michelle Griffin (Misha)
Amanda Harker (Marissa)
Ryohei Hoshi (koreanischer Händler)
Jo-Jo Lowe (Cassie Fields)
Montse Viader (Xandrella)
James Hyde (Brad Fox)
Tully Jensen (Yvette)
David Andrew MacDonald (Greg)
Chris Noth (Mr. Big)
Willie Garson (Stanford Blatch)
Ben Weber (Skipper Johnston)


Ehe-Kriege ( Staffel 1 - Folge 3 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie wird von ihrer Freundin Patience und ihrem Mann Peter nach Long Island eingeladen. Als sie am nächsten morgen im Flur dem nackten Peter gegenüber steht der keine anstalten macht, sein bestes Teil zu verdecken, meldet sie diesen "Vorfall" Patience. Diese gerät so in Rage und sieht in Carrie auf einem Mal ihre Feidin sodass sie sie sofort aus dem Haus wirft. Wieder in Manhattan berichtet sie ihren Freudinnen von dieser Begegnung und wirft die Frage auf, warum gerade Patience nur sauer auf sie, jedoch nicht auf Peter war, der dieses obszöne Szenario ja eingefädelt hatte. Samantha weiß sofort die passende Antwort. Als Single ist man ihrer Meinung nach der Todfeind bei den Ehefrauen. Man hat keine feste Beziehung und deshalb kann "Frau / Single" mit jedem Mann Sex haben den man nur will. Und das leider auch mit Ehemännern. Eine neue Story für ihre SATC-Kolumne ist also geboren und Carrie kann diesem Argument eher nachgehen als sie will.

Bei einem Lunch mit einem anderen verheirateten Paar aus ihrem Freundeskreis wird sie so mir nichts dir nichts mit Syd, einem Junggesellen verkuppelt. Zuerst sieht alles recht rosig aus und Carrie ist froh über diese neue Beziehung. Bis zu dem Tag, als sie von Syd zu einer kleinen Party eingeladen wird, die er anläßlich seines neuen Wohnungserwerbs springen lässt. Dort mit Samantha und Charlotte im Schlepptau stellt sie recht schnell fest, das sie mit ihren Freundinnen die einzigen unverheirateten sind. Es kommt wie es kommen muß: Samantha versucht mit einen vergebenen in der Küche anzubändeln. Dieses floppt letztendlich als dessen Ehefrau sichtlich pekiert dazu eilt um schlimmeres zu vermeiden. Angewiedert davon und der Tatsache das sie mit einigen Anwesenden früher einen heißen One-Night-Stand hatte, greift sie zur Tequilaflasche und betrinkt sich. Als Samantha dann auch noch ausfallend wird, überredet Charlotte sie, gemeinsam die Party zu verlassen und nimmt sie mit zu sich nach Hause. Einige Stunden später, als Charlotte dann schon längst eingeschlafen ist, wacht Samantha wieder auf, und angelt sich den Portier von Charlottes Nobel-Miets-Hauses.

Anwaltskollegen von Miranda haben ihr ein Date verschafft. Allerdings mit einer Frau, da alle denken das Miranda lesbisch wäre. Da ihr durch diese vermeintliche Lesbische Beziehung in der Kanzlei auf einem mal Türen geöffnet werden, die ihre Karriere vorantreiben könnten, spielt sie dieses Spiel mit. Leider ist sie diesem Druck des Doppellebens nicht allzulange gewachsen. Sie erkennt das es so nicht mehr weiter gehen kann und macht reinen Tisch.


--------------------------------------------------------------------------------


REGIE: Nicole Holofcener
BUCH: Michael Patrick King

DARSTELLER:
Jennifer Guthrie (Patience)
Joanna P. Adler (Syd)
Remy Auberjonois (Kellner)
Kristen Behrendt (Rebecca)
H. Jon Benjamin (Jeff)
Karen Braga (intellektuelle Frau)
John Connolly (David)
Kerrianne Spellman Cort (Anne)
Andrew Fiscella (Arbeiter)
David Forsyth (Seniorpartner 'Chip')
Karl Geary (Tommy)
Isabel Gillies (Elaine)
Melora Griffis (Jungdreißigerin)
David Healey (Peter)
Lou Liberatore (Lou)
Scott Rabinowitz (Sean)
Peter Reardon (Paul)
Peter Rini (Joe)
Stephanie Venditto (Lisa)
Willie Garson (Stanford Blatch)


Im Tal der Mittzwanziger ( Staffel 1 - Folge 4 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie ist vor. Mr. Big nirgendwo mehr sicher. Egal wo sie sich auch gerade aufhält, ob auf Partys oder einfach nur an Straßenecken, überall treffen die beiden aufeinander. Und bei diesen häufigen Begegnungen liegt es ja nahe beieinander sich endlich mal richtig zu verabreden. Neun, kein Date - sondern einfach nur ein "Cocktail-Ding", wie Mr. Big es nicht gerade liebevoll bezeichnet.

Liebevoll gestaltet sich das "Ding" auch nicht gerade: Zuerst sagt Mr. Big lapidar das Date ab. Angeblich weil er keine Zeit hat. Dann taucht er doch auf - nur um Carrie ein "Hallo" und ein "Ciao" zu sagen. Relativ gefrustet über diese herbe Enttäuschung versucht Samantha ihr wieder bessere Laune einzuhauchen. Und das klappt auch anfangs sehr gut: Mit Sam und Jon - der ohne H -, 2 Mittzwanziger Boys, die noch ein wenig grün hinter den Ohren sind. Aber das nimmt man gerne in Kauf für hemmungslosen, heißen, animalischen Sex, oder?

Genau dieses Erlebnis widerfährt Samantha nämlich in der Nacht mit Jon. In allen Stellungen, die ganze Nacht lang, immer und immer wieder. Bei Carrie hingegen ist sowas nicht passiert - außer das sie geschlagene fünf (!) Stunden mit ihrer männlichen Begleitung Sam geküsst hat.

Als ein weiteres Date mit Mr. Big kläglich scheitert sucht Carrie Sam erneut auf. Doch diesmal will sie mehr, leidenschaftliche Küsse die durch Sam's Zungenpiercing noch verstärkt werden reichen ihr nicht. Sie landet bei ihm zuhause im Bett, und was ihr da wiederfährt ist einfach nur göttlich. Doch am nächsten Tag, als ihre Augen die Realität und damit auch Sam's Wohnung aufnehmen ergreift sie schnell die Flucht. Das war also die andere Seite: Der Sex mit Kerlen mitte Zwanzig ist geil, aber das Chaos das bei denen in der Wohnung herrscht doch eher abtörnend! Sichtlich angeekelt von den ganzen teilweise schon vor sich dahin gammelnden Essensresten die überall in Pizzakartons in der Wohnung verteilt sind, versucht Carrie sich abzulenken: mit Shopping total. Ein echter Schuh-Frust-Kauf verfehlt seine Wirkung nicht. Und als sie nichts ahnend in Manhattans Straßen herumirrt sieht sie ihn zufällig wieder - Mr. Big. Ihr Herz beginnt wieder höher zu schlagen.


--------------------------------------------------------------------------------


REGIE: Alison Maclean
BUCH: Michael Patrick King

DARSTELLER:
Timothy Olyphant (Sam)
Daniel Gerroll (Mr. Marvelous)
Kohl Sudduth (Jon)
French Napier (Schotte)
Upendran Panicker (Taxifahrer)
Michael Parr (cooler Typ)
Josh Stamberg (Brian)
Robert Steinman (Verkäufer)
Andre Vippolis (Minderjähriger)
James A. Wolf Jr. (Angestellter)
Chris Noth (Mr. Big)


Sex = Macht = Geld? ( Staffel 1 - Folge 5 )
--------------------------------------------------------------------------------


Wenn Carrie auf etwas süchtig ist, dann ist es teure Designer-Fußbekleidung. Am liebsten die von Dolce & Gabana. Als sie sich gerade ein neues heißes Teil aus der neuesten Ultra-Hipp-Collection geangelt hat und diese mit ihrer Kreditkarte bezahlen will, macht der Verkäufer einen Strich draus. Vor ihren Augen wird ihr geliebtes Accessoir - ihre American Express - zerschnippelt. Anscheinend hat ihr Hobby sie an den Rand des Ruins getrieben, denn ihr Limit ist völlig überzogen. Wie durch einem Zufall erblickt sie genau in dem Moment eine gute alte oder eher gesagt flüchtige Bekannte, Amalita Amalfi, die ihr prompt aushilft und ihr die Schuhe bezahlt, obwohl Carrie sie gar nicht darum gebeten hatte. Amalita scheint es recht gut zu gehen mit ihrem vermeintlichen neuen Lover Carlo, einem schwer reichen Argentinier. Tja, und wenn Carrie ihre momentan schwer angeschlagene finanzielle Lage verheimlicht hätte, wäre ihr ab jetzt so einiges erspart geblieben. Eines Abends bekommt Carrie nämlich einen Anruf von Amalita, die sie zu sich und ihren Freunden in das In-Restaurant Manhattans einlädt. Zögernd gibt Carrie endlich nach. Unter die Leute will sie nämlich schon mal wieder, aber da sie sich das selbst zur Zeit nicht leisten kann...

Im Restaurant macht Amalita sie mit Gilles, einem französischen Architekten, bekannt. Die beiden verbringen einen gemütlichen Abend und man trifft sich einen Tag später sogar wieder. Die beiden landen in Gilles Hotelzimmer und geben sich ihrer ungezügelten Leidenschaft hin. Kurze Zeit später verabschiedet Gilles sich leider von Carrie, da er beruflich wieder verreisen muß. Während Carrie noch insgeheim an ihn denkt, erspäht sie am Bett einen Umschlag auf der ihr Name steht. Voller Neugier wird dieser geöffnet. Der Inhalt: ganze 1000 Dollar! Mit ihren Freundinnen läßt sie die letzten beiden Tage Revue passieren und kommen so hinter einem schlimmen Verdacht: Amalita ist so eine Art Edel-Hure und hatte Carrie gerade ihren ersten solventen Kunden verschafft. Am Abend trifft sich Carrie erneut mit ihrer Bekannten Amalita, und als diese wiederholt versucht, Carrie einen reichen Italiener anzudrehen, der bestimmt auch wieder tief in die Tasche greifen würde, steht Carrie vor einer Gewissensfrage. Leicht verdientes Geld wäre es ja schon, und wenn man bedenkt wie luxuriös Amalita doch lebt - aber nein, doch nicht. Carrie lehnt dankend ab.

Charlotte wird derweil von einem älteren Künstler, Neville, eingeladen. Ganz ohne Hintergedanken wie sie denkt, denn schließlich will er ihr nur seine neuesten Bilder zeigen, die demnächst in der Gallerie in der sie arbeitet ausgestellt werden. Ziemlich schnell stellt sie fest, das diese Bilder nicht gerade ihrem Kunstverständnis ähneln, denn Neville hat mittlerweile eine andere künstlerische Richtung eingeschlagen. Das einzige was er noch auf die Leinwand bringt, ist - und so bezeichnet es seine Frau: Die Fotze (!!!). Dumm nur das sie gerade voreilig zugesagt hat, für sein nächstes Bild Model zu stehen, oder wie sie jetzt erkennen muß, die Beine zu spreizen. Doch Charlotte kann das im Endeffekt doch ganz gut verkraften und macht auch keinen Rückzieher, wie man etwas später bei der Vernissage erkennen kann.


--------------------------------------------------------------------------------

REGIE: Susan Seidelman
BUCH: Darren Star & Jenji Kohan

DARSTELLER:
Charles Keating (Neville Morgan)
Carole Raphaelle Davis (Amalita Amalfi)
Ed Fry (Gilles)
Sean Arbuckle (Verkäufer)
Kennedy Brown (Kellner)
Jordi Caballero (Mario)
Mimi Langeland (Hostess)
Phyllis Somerville (Gertrude)
Ben Weber (Skipper Johnston)


Heimlicher Sex ( Staffel 1 - Folge 6 )
--------------------------------------------------------------------------------


Für eine Werbekampagne ihrer Zeitungskolumne Sex and the City hat Carrie ein Fotoshooting. Ihr Konterfei soll schon in wenigen Tagen einen ganzen Bus als Werbebanner schmücken. Desweiteren steht ihr erstes richtiges Date mit Mr. Big an und sie diskutiert mit ihren Freundinnen, wie weit sie beim ersten Date gehen soll. Sex oder nicht? Mit dem guten Vorsatz, es nicht soweit kommen zu lassen, landen sie und Mr. Big doch sogar schon vor dem eigentlichen Dinner in seiner Wohnung im Bett, oder eher gesagt daneben.

Nachdem sie ihre animalischen Gelüste mit Bravour befriedigt haben, führt Mr. Big sie zu dem Chinesen "Fung Wha" aus, einem kleinen aber feinen abgelegenen Restaurant mit nicht all zu viel Gästen. Durch einen Zufall stößt sie dort auf Mike, einem guten alten Freund, der in Begleitung von Libby ist. Wie sich später herausstellt führt Mike mit ihr eine "heimliche Beziehung". Er hatte Libby vor einiger Zeit im Supermarkt kennen gelernt, wo sie an der Käsetheke arbeitet. Und das nur wenige Stunden später nachdem seine eigentliche Freundin ihm den Laufpass gab. Und da Libby halt komplett anders ist als die bisherige Sorte von Frauen mit der Mike sich verabredet hatte, hält er sie vor seinen Freunden geheim da er denkt das es seinem Ruf schaden könnte mit einer stinknormalen Verkäuferin die obendrein nicht gerade sonderlich hübsch ist liiert zu sein.

Carrie bohrt weiter und erfährt von Mike, dass das "Fung Wha" sozusagen der Treffpunkt für die Paare ist, die nicht gerade öffentlich zugeben wollen das sie ein Paar sind. Sofort macht Carrie sich Sorgen und läßt nochmal ihr Date mit Mr. Big Revue passieren. Leider kommt sie dabei zu der falschen Ansicht das auch sie nur ein geheimes Sexkätzchen ist. Doch glückerweise können diese Ungereimtheiten schnell aus dem Weg geräumt werden.


--------------------------------------------------------------------------------


REGIE: Michael Fields
BUCH: Darren Star

DARSTELLER:
Michael Port (Mike)
David Aaron Baker (Ted Baker)
Heather Barclay (Libby Biyalick)
Philip Coccioletti (Mr. Big's Freund)
Glenn Fleschler (Schmuel)
Chris Noth (Mr. Big)


Die Monogamisten ( Staffel 1 - Folge 7 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie führt seit langem zum ersten mal eine richtig glückliche, feste Beziehung. Mit Mr. Big läuft alles bestens und die beiden investieren sehr viel Zeit ineinander. Leider kommen dabei ihre Freundinnen etwas zu kurz. Als sich endlich mal eine Möglichkeit bietet das die vier Frauen wieder was gemeinsam unternehmen können packt Carrie diese Chance beim Schopf und läßt sich in einem Restaurant all das von ihren Freundinnen berichten, was sie verpasst hatte.

Da wäre zum Beispiel Charlotte, die seit einigen Tagen in einer recht glücklichen Beziehung mit Michael Conway ist. Das einzige woran es hapern könnte ist die Tatsache das sie ihm oral nicht befriedigen will. Aber nicht nur in punkto Sex kann man monogam sein. Samantha, die sich gerade nach einer neuen Behausung umschaut hat ihre langjährige Maklerin Pamela damit beauftragt, ihr die besten freien Imobilien Manhattans zu zeigen. Doch leider sind Samanthas Ansprüche recht hoch und mit dem Objekten die Pamela ihr zeigt ist sie einfach nicht hundertprozentig zufrieden. Hinterrücks beauftragt sie daher einen weiteren Makler, Rick, männlich, Top-aussehend mit sehr viel Charme und der passenden Wohnung. Eines kommt zum anderen zwischen den beiden und schnell stellt sich heraus das Rick nicht nur als Makler eine erstklassige Figur abgibt.

Miranda wird zum ersten mal mit Skippers neuer Freundin konfrontiert und schäumt vor Eifersucht so über, das es ihr gelingt nur mit einem gezielten Telefonanruf die neue junge Liebe zwischen den beiden zu zerstören weil Skipper sich bei ihr wieder Hoffnung macht. Nach einem ausgelassenen Sex-Abenteuer wird ihm jedoch sehr schnell bewußt, worauf es Miranda tatsächlich abgesehen hatte. Sie hatte einfach nur mit seinen Gefühlen gespielt. Das vermeintliche "Geschäfts-Ding", wie Mr. Big sich fein ausgedrückt hatte, entpuppte sich sehr zum Entsetzen von Carrie zu einem Date mit einer anderen Frau. Als sie von Mr. Big auf einer Party das zweite mal enttäuscht wird, läßt sie ihn einfach stehen und amüsiert sich anderweitig mit Jared, der Schriftsteller- neuentdeckung. Als sie vor der Wahl zwischen Jared und Mr. Big steht, entscheidet sie sich schweren Herzens für Mr. Big. Sie will ihm eine erneute Chance geben.


--------------------------------------------------------------------------------

REGIE: Darren Star
BUCH: Darren Star

DARSTELLER:
Justin Theroux (Jared)
Caroline Aaron (Pamela Glock)
Jack Koenig (Michael Conway)
James McCaffrey (Max)
Avalon (Julia)
Todd Barry (normaler Typ)
Michael Dale (Rick Connelly)
Melissa Darling (Fast-Zusammen-Frau)
Kate Jennings Grant (Alison Roth)
Susan Malfitano (normale Frau)
John Scurti (stämmiger Homosexueller)
Michael Spiller (glatter Typ)
Chris Noth (Mr. Big)
Willie Garson (Stanford Blatch)
Ben Weber (Skipper Johnston)


Drei sind einer zuviel ( Staffel 1 - Folge 8 )
--------------------------------------------------------------------------------


Charlotte und Jake treffen zufällig aufeinander und sofort merken beide das sie füreinander bestimmt sind. Die ersten Tage des neuen Glücks verlaufen auch sehr harmonisch aber als es um das Thema sexuelle Vorlieben und Träume geht bahnt sich ein erster Knacks an. Jake hat nämlich den Männertraum schlechthin - Sex zu dritt. Abgeneigt ist Charlotte deswegen nicht, aber so recht vorstellen kann sie sich dieses nicht. Gut, mit einer ihrer Freundinnen, Miranda ausgeschlossen, würde sie dieses Experiment wagen, aber mit einer völlig fremden?

Bei einer Tanzveranstaltung hat sie das erste mal Kontakt mit so einem Objekt mit der sie sich einen dreier vorstellen könnte. Doch ihre Hemmschwelle ist einfach zu groß und deshalb spricht sie sie nicht darauf an, in einem erotischen Traum der dieses Thema beinhaltet kommt sie aber darin vor. Als sie dieses am nächsten Morgen Carrie beichtet und nach Rat sucht, stellt sich Carrie hinter den Gefühlen ihrer Freundin. Obwohl sie selber so etwas nicht machen würde - eine monogame Beziehung ist ihr nämlich tausend mal lieber - rät sie Charlotte das Verlangen danach einfach zu stillen. Und das gehe am besten wenn sie es tatsächlich ausprobieren würde.

Kurze Zeit später erfährt Carrie von ihrem Mr. Big das auch er schon einmal so ein Erlebnis hatte. Lange vor ihrer Zeit mit seiner Ex-Frau. Carrie leidet sehr darunter das er ihr verschwiegen hatte schon einmal verheiratet gewesen zu sein. Sie weiß nicht mehr, wie sie sich ihm gegenüber verhalten soll und trifft sich mit Barbara, der Ex-Frau. Als die beiden sich das erste mal gegenüber stehen ist Carrie geschockt. Diese Frau ist einfach perfekt! Wie sollte sie mit ihr bloß mithalten können? Da Mr. Big sehr schnell auffällt das in der Beziehung zwischen ihm und Carrie sich in letzter Zeit einiges zum Nachteil verändert hat, stellt er sie zur Rede. Carrie beichtet ihm seine Ängste doch diese kann er ihr schnell wieder ausreden.

Unterdessen wagt Charlotte den nächsten Schritt. Auf einem Maskenball gibt es sofort angenehmen Blickkontakt mit einer anderen bildhübschen Frau. Die drei werden sich schnell darüber klar, das diese Konstellation klappen könnte. Doch leider hat Charlotte sich getäuscht. Während ihr Jake sich im Bett hemmungslos auf diese Unbekannte stürzt und Charlotte einfach links liegen läßt sammelt sie ihre sieben Sachen zusammen und verschwindet klammheimlich. So hatte sie es sich nicht gerade vorgestellt. Miranda leidet immer noch sehr darunter das keiner ihrer Freundinnen sich mit ihr einen dreier vorstellen könnte. Sie zweifelt so sehr an sich selbst das der Psychiater der einzige Weg ist, ihr Ego zu stärken. Dieser kann ihr jedoch selber nicht so ganz dabei helfen deshalb antwortet Miranda auf so eine entsprechende Kontaktanzeige. Als das Paar sich daraufhin mit Miranda auf neutralem Boden verabredet und die beiden ihr signalisieren das genau sie die richtige wäre, ist Mirandas Selbstwertgefühl wieder voll und ganz gestärkt.


--------------------------------------------------------------------------------

REGIE: Nicole Holofcener
BUCH: Jenny Bicks

DARSTELLER:
Gerry Bamman (Shrink)
Noelle Beck (Barbara)
Joseph Murphy (Jack)
Sherri Alexander (Peacock Frau)
Catherine Corpeny (Frau)
Amy Delucia (schöne Frau)
Laura Ekstrand (hässliche Frau)
P.J. Heslin (Ehemann)
Toni James (normale Frau)
Suzanne Smith (Long Island Frau)
Matthew Sussman (Wall Street Mann)
Carmi Turchick (Scottie)
Jonathan Walker (Ken)
Chris Noth (Mr. Big)


Wunder der Technik ( Staffel 1 - Folge 9 )
--------------------------------------------------------------------------------


Brooke, eine vollkommene und perfekte Innenarchitektin heiratet. Und zwar ausgerechnet den Mann, mit dem sie früher sowas als völlig unmöglich gehalten hätte. Auf die Frage des großen Warums ihrer Freundinnen gesteht sie denen, das man (in diesem Falle Frau) abstriche machen müßte. Den perfekten Typen gibt es halt schon lange nicht mehr. Angestachelt von der Hochzeitswut ihrer Freundin erzählt Carrie ihrem "Mr. Big" davon. Als sie erfährt das dieser in seinem Leben nicht mehr heiraten möchte stellt sie sich selber die Frage ob sie dieser Situation gewachsen wäre. Jahr für Jahr mit einem Mann zusammenzusein aber ohne Eheschein? Als sie ihrer Freundinnen darauf anspricht kommentiert Miranda schnippisch das Männer sowieso bald völlig überflüssig wären. Wozu gibt es schließlich Vibratoren?

Auch wenn Carrie davon anfangs nicht gerade begeistert ist - als sie im Sexshop Bekanntschaft mit diesem vielseitigen Wunderwerk der Technik für knapp 100 Dollar macht schnappt sie zu und kauft sich einen nachdem sie zuvor von Miranda gut beraten wurde. Abends verträumt im Bett liegend und gerade bereit den Vibrator einzuweihen ruft Samantha bei ihr an und berichtet von ihrem Date mit Jerry was total in die Hose gegangen war. Und als sie dachte das es nicht mehr schlimmer kommen könnte traf sie im Restaurant auf Bernie, genannt die Schildkröte mit fiesem Mundgeruch. Durch einige geschickte Komplimente von ihn findet Samantha Gefallen an Bernie und stellt fest das man mit einer Totalerneuerung doch noch ein brauchbares Vorzeigeobjekt aus ihm modellieren könnte.

Stanford, der nach einem mal wieder geplatzten Date die sinnlose Theorie aufstellt, das er ja immerhin noch heiraten könnte um an sein Erbe zu kommen, macht Carrie als Scherz einen Antrag. Diese ist hell auf begeistert und spinnt diese Idee immer weiter. Als sie jedoch kurze Zeit später Stanfords Oma kennenlernt und auf alte Familienbilder stößt merkt sie recht schnell das das nichts bringen würde. Sie möchte eine richtige Familie haben. Mit Mann und Kindern. Auch wenn sie dabei einige Abstriche bei ihrem ausgemalten Traummann machen müßte.


--------------------------------------------------------------------------------


REGIE: Michael Fields
BUCH: Nicole Avril & Sue Kolinsky

DARSTELLER:
Haviland Morris (Brooke)
Tim Wheeler (Schildkröte)
Sebastian Roche (Jerry)
Merrill Holtzman (Werbetyp)
Mimi Weddell (Stanford's Großmutter)
Chris Noth (Mr. Big)
Willie Garson (Stanford Blatch)


Die Baby-Party ( Staffel 1 - Folge 10 )
--------------------------------------------------------------------------------


Lany Berlin schmeißt eine Baby-Party. Ziemlich ungewöhnlich denn ihre Freundinnen hätten nie gedacht das sie mal sesshaft werden könnte. So wild wie sie noch vor einigen Jahren war? Lany, die nie einen Kerl ausgelassen hatte und alles mitnahm was männlich und 2 Beine hatte? Damals hatte sie sogar Samantha in diesen Dingen getoppt - und das ist eine Leistung die man nicht kommentieren kann. Dann vor 2 Jahren heiratete sie plötzlich und tauschte das hektische Manhattaner Leben gegen das schon beinahe biedere Kleinstadt-Leben. Und nun auch noch ein Kind? Ihre Freundinnen sind schockiert. Letztendlich raffen sie sich aber doch zusammen und besuchen sie. Carrie hat unterdessen feststellen müssen das ihre Regel schon seit 7 Tagen ausgeblieben ist und stellt sich insgeheim die Frage ob sie vielleicht die nächste sein könnte. In anbetracht dieser Lage ist Carrie mit der Baby-Party vollkommen überfordert und seilt sich auf die Toilette ab. Sie weiß einfach nicht ob sie im Falle des Falles mit diesen ganzen Streßsituationen fertig werden würde.

Unterdessen eskaliert die bis dahin friedlich verlaufene Baby-Party als herauskommt das Lany das Baby, sofern es ein Mädchen werden würde, Sheyla nennen möchte. Das sie damit Charlotte, die sich diesen eigenwilligen Namen vor Jahren für ihr erstes Kind selber ausgedacht hatte, stark verletzt ist ihr völlig egal. Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda verlassen daraufhin fluchtartig die Party und gehen in eine Bar. Dort beichtet Carrie ihnen von ihrer ausgebliebenen Regel. Als sie kurze Zeit später einen Schwangerschaftstest kauft, traut sie sich aber nicht, diesen zu machen. Sie will sich vorher ganz sicher sein, was sie will. Baby oder nicht?

Kein Baby ist auch das Motto von Samanthas stattfindender Party. Als gerade Lany dort auftaucht und versucht an ihre alten Zeiten anzuknüpfen stellt diese fest, dass sie mittlerweile so gehemmt ist und mit ihren Freundinnen nicht mehr mithalten kann. Gerade als Carrie sich entschlossen hat, den Schwangerschaftstest doch zu machen setzt ihre Periode ein.


--------------------------------------------------------------------------------


REGIE: Susan Seidelman
BUCH: Terri Minsky

DARSTELLER:
Dana Wheeler-Nicholson (Laney Berlin)
Betsy Aidem (Susan)
Debbon Ayer (Mindy)
Blair Hickey (Jonathan)
Anne Lange (Gretchen)
Toby Poser (Mutter)
Lois Robbins (Brigid)
Robin Ruzan (Roxanne)
Richard Toth (Fred)
Welker White (Rebecca)


Die große Dürre ( Staffel 1 - Folge 11 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie übernachtet das erste mal bei Mr. Big und das artet regelrecht zur Katastrophe aus als sie am nächsten Morgen wach wird und im Bett einen hörbaren Furz abläßt. Big nimmt sie damit ziemlich auf die Schippe und versucht dadurch, den ganzen unangenehmen Vorfall runterzuspielen, doch Carrie, der dieses mehr als unangenehm ist, verläßt panisch seine Wohnung. Als dann später langsam aber sicher der Sex ausbleibt macht sie sich Sorgen und denkt das es auf diesem Vorfall zurück zu führen ist. Miranda, die sie daraufhin zu Rate zieht kann Carrie nicht so ganz verstehen. Wegen den lächerlichen drei mal? Bei ihr ist das letzte mal schon seit genau drei Monaten her.

Auch Samantha sieht eine große Durststrecke auf sich zukommen. Zumindest versucht sie dieses. Nachdem sie sich total in ihren Yoga-Kursleiter Zidata verguckt hat startet sie einige taktische Angriffe auf ihn, doch alle Versuche schlagen fehl weil dieser seit drei Jahren im Zöllibat lebt. Er kann Samantha dafür begeistern es doch auch mal zu probieren und so schafft sie es tatsächlich einige Tage, der animalischen Lust zu wiederstehen. Doch Samantha wäre nicht Samantha wenn ihr das nicht zu schaffen machen würde, und so angelt sie sich mitten in der Yoga Stunde einen anderen Kerl aus diesem Kurs um ihre Lust zu befriedigen.

Carrie macht unterdessen Bekanntschaft mit Kevin, Charlottes neuem Lover und es trifft ihr beinahe der Schlag als sie den Kevin von sich stehen sieht, mit dem sie selber vor drei Jahren eine kurze aber heftige Affaire gehabt hatte. Natürlich berichtet sie Charlotte davon und weißt darauf hin, das Kevin ein Sexmaniac wäre. Charlotte kann mit dieser Beschreibung rein gar nichts anfangen da außer Küssen in den vergangenen Wochen zwischen den beiden nichts gelaufen ist. Da sie nun aber weiß, welche Art Mann Kevin tatsächlich ist wagt sie die große Offensive und beide landen im Bett. Eine richtige Stimmung kann allerdings nicht so recht aufkommen da Kevin keine Erektion bekommt. Als sich herausstellt das es am Medikament Prozac liegt, die Kevin ständig schluckt, bittet sie ihn, diese doch abzusetzen. Da Kevin es jedoch verneint trennt sie sich wieder schnell von ihm.

Nachdem Carrie bei Mr. Big ein viertes Mal abgeblitzt ist versucht sie, ihre Gedanken auf etwas anderes zu lenken. Sie streicht ihre Küche samt Schränke neu an und hat so - abgesehen von dem neuen Pärchen das sich den ganzen Tag lang in der gegenüberliegenden Wohnung vor ihren Augen am Fenster sexuell befriedigt - schon beinahe Mr. Big vergessen. Bis er vor ihrer Tür steht und klingelt.


--------------------------------------------------------------------------------


REGIE: Matthew Harrison
BUCH: Michael Green & Michael Patrick King

DARSTELLER:
Anthony DeSando (Siddhartha)
David Lee Russek (Kevin)
Dann Fink (Mann)
Joe Gately (Wall Street Typ)
Angela McNally (Anfang-Dreißigerin)
Joe Mosso (sehr verheirateter Mann)
Ellen Synn (Koreanerin)
Ed Vassallo (Eddie)
Chris Noth (Mr. Big)


Glaubensfragen ( Staffel 1 - Folge 12 )
--------------------------------------------------------------------------------


Miranda hat einen neuen Freund und alles läuft wunderbar. Wenn er doch nur nicht die Marotte hätte ständig nach dem Sex im Badezimmer zu verschwinden um zu duschen. Als sie ihn darauf anspricht erklärt dieser ihr, das das mit seiner Jugend die er auf einer Klosterschule verbrachte zu tun hat. Die Nonnen dort hätten einem ständig eingetrichtert das Sex schmutzig wäre. Als Miranda klar wird, das sie mit einem Katholiken zusammen ist ist sie zuerst entsetzt darüber das sie das nicht schon vorher geahnt hätte. Trotzdem versucht sie, ihn umzupolen. Nach einem weiteren vollzogenen Liebesakt läßt sie ihn nicht unter die Dusche gehen sondern versucht, ihm wie die Nonnen damals eine Moralpredigt zu halten. Dieser Versuch schlägt leider sowas von fehl das er sich von ihr trennt.

Carrie, der sie von dieser Art Glaubensfrage berichtet hatte, hat mittlerweile ein neues Thema für ihre Kolumne gewittert und will mal hinter die kirchliche Fassade blicken. Als sie an einem Sonntag Vormittag aus sicherer Entfernung eine Kirche beobachtet sieht sie, wie ihr Mr. Big aus dieser nach dem Gottesdienst in Begleitung einer älteren Frau kommt. Carrie spricht ihn darauf an, da sie ihn von dieser Seite noch nie gesehen hatte. Schnell stellt sich heraus, das die ältere Frau seine Mutter war und es für die beiden so eine Art ist, den Sonntag in der Kirche zu verbringen. Als Carrie ihn bittet, sie doch das nächste Mal mitzunehmen blockt Mr. Big ab. Auch bei Samantha gibt es grandiose Neuigkeiten. Sie ist verliebt! Kaum vorstellbar wie ihre Freundinnen finden, aber es stimmt tatsächlich. Sie ist sogar so in ihm verliebt das sie in den voran gegangenen zwei Wochen nicht einmal mit James geschlafen hat aber trotzdem schon von einer möglichen Heirat und Familie spricht. Eines Abends überkommt es Samantha dann doch. Sie kann und will auf den Sex mit James nicht länger verzichten. Doch der Sex stellt sich für die sehr erfahrene Samantha eher als unbefriedigende Lachnummer heraus da James einen zu kleinen Penis hat und sie dadurch gar nichts spürt.

Obwohl Mr. Big es Carrie ausdrücklich untersagt hatte - sie geht doch am darauffolgenden Sonntag in die Kirche und macht, wie sollte es auch anders sein, Bekanntschaft mit Big's Mutter. Als dieser Carrie nur als Bekannte und nicht als Freundin vorstellt kriselt es zwischen den beiden gewaltig. Auch ein von Big geplanter Liebesurlaub kann die Anspannung nicht lösen. Deshalb trennt sich Carrie von ihm.


--------------------------------------------------------------------------------


REGIE: Matthew Harrison
BUCH: Michael Patrick King

DARSTELLER:
Jamie Goodwin (James)
John Benjamin Hickey (Thomas John Anderson)
Marian Seldes (Mrs. Big)
Duane Boutte (Allanne)
Marcia Jean Kurtz (Noanie)
Novella Nelson (Mme Lordes)
Lazaro Perez (Dolmetscher)
Chris Noth (Mr. Big)
Willie Garson (Stanford Blatch)
Ben Weber (Skipper Johnston)
 
gucci0712Onlinestatus  | Kommentare [0]
 
( Staffel 2 - Folge 1-18 )
 
 
Mi, 15.09.2004 22:06
 
Neues Spiel, neues Glück ( Staffel 2 - Folge 1 )
--------------------------------------------------------------------------------


Nachdem Carrie sich von Mr. Big getrennt hat zieht sie sich völlig aus der Öffentlichkeit zurück um ihn nicht aus Versehen in den Straßen Manhattans zu begegnen. Ihre Freundinnen können und wollen das nicht länger mit ansehen und so wird sie regelrecht zu einem Baseballspiel der Yankees gezerrt. Als Carrie dann oben in der Tribüne den Flyball des neues Baseballstars Joe auffängt begibt sich das Vierergespann in die Umkleide der Sportasse um sich ein Autogramm geben zu lassen.

Von Joe ist sie so beeindruckt das sie ihn zu der kommenden Dolce & Gabana-Party einlädt. Sehr zum Argwohn von Charlotte und Miranda. Denen ist dieser Schritt einfach zu schnell und unüberlegt. Das Carrie Joe anfangs jedoch nur eingeladen hat um Mr. Big eifersüchtig zu machen ahnen sie nicht. Als bei einem Kuss zwischen Joe und Carrie doch Gefühle aufsteigen denkt Carrie das sie über Mr. Big weg ist. Das ändert sich jedoch schlagartig als sie ihn in einer Bar trifft. Sie gibt Joe den Laufpass und versucht, sich mit Mr. Big auszusprechen. Und das ohne irgendwelche Hintergedanken.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Rob Bogue (Paul Ericson)
Mark Devine (Yankee Joe)
Jamie Goodwin (James)
Larry Doby Jr (Large baseball player)
Marilyn Dobrin (Vendor woman)
Maggie Kiley (Woman #1)
Keira Naughton (Yuppie Woman)
Jason Testa (Pot head loser guy)
Chris Noth (Mr. Big)


Die schreckliche Wahrheit ( Staffel 2 - Folge 2 )

--------------------------------------------------------------------------------


Susan, eine alte Freundin von Carrie, meldet sich nach jahrelanger Abstinenz mal wieder bei ihr. Das es in ihrer Ehe nicht gerade harmonisch zugeht weiß Carrie nur zu gut. Doch als Susan sie darauf anspricht ob sie sich vielleicht trennen sollte und Carrie in einem Anfall von "Erst-Reden-Dann-Denken" dieses bejaht ist das Unheil schon da. Susan zieht vorerst zu Carrie und nimmt auch ihre Freundinnen in Beschlag. Carrie weiht ihre Freundinnen in ihren "Fehler" ein - und alle sind sich einig. Sie ist entschieden zu weit gegangen. Manchmal ist es doch besser, wenn man gewisse Sachen für sich behält.

Da Charlotte schon seit Wochen keinen Traumprinzen männlicher Gestalt der reif für eine feste Bindung wäre hatte, legt sie sich den perfekten Hund zu, wie sie denkt. Das der Hund jedoch nur ein kurzes Gastspiel in ihrem Leben hat stellt man spätestens dann fest als dieser Charlottes Wohnung verwüstet. Miranda hat unterdessen einige Probleme mit ihrem neuen Lover. Dieser liebt es nämlich, sich beim Sex gegenseitig mit obszönen und schweinischen Worten noch mehr hineinzusteigern. Die Worte die ihr Lover dafür benutzt turnen Miranda zwar an. Aber selbst hat sie diese Gabe nicht gerade und ist meißtens sprachlos. Eines Abends setzt sie alles auf eine Karte und versucht es wenigstens einmal. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten versetzt Miranda sich so tief hinein das sie schon gar nicht mehr aufhören kann. Pünktlich zu Carries Geburtstag bekommt sie ein feudales Geschenk. Baccara-Rosen, und dann auch noch von Mr. Big!

In einem Anfall von Rührseeligkeit greift sie zum Hörer und lädt ihn zu ihrer Party ein. Aus allen Wolken fällt sie jedoch als Mr. Big ihr verkündet das er nicht alleine kommen wird. Carrie denkt zuerst an das Wahrscheinlichste - nämlich das er eine neue hat. Dieses Gerüch fällt aber in sich zusammen wie ein ohnehin schon wackeliges Kartenhaus als sich heraus stellt das es sich bei der Begleitung nur um einen guten alten Freund handelt. Samantha, die immer noch mit 8cm-James liiert ist, verweigert das erste mal in ihrem Leben Sex. Und bleibt sogar einige Wochen standhaft. Als James sie dann zu einem Paartherapeutin schleift platzt es aus ihr heraus und sie gesteht James das es anhand seines zu kurz geratenen Gemächts liegt das sie einfach nicht ausreichend befriedigt.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Jamie Goodwin (James)
Daniel Gerroll (Mr. Marvelous)
Molly Price (Susan-Sharon)
Robin Irwin (Woman #3)
Neal Jones (Richard)
James Lee (Man)
Neil Pepe (Aaron)
Amy Povich (Woman #1)
Marilyn Sokol (Dr. Velma Rubin)
Chris Noth (Mr. Big)
Willie Garson (Stanford Blatch)


Die Freak-Show ( Staffel 2 - Folge 3 )
--------------------------------------------------------------------------------


Samantha hat nach ihrer Trennung von James das erste Date. Harrison, so soll der neue Mann in ihrem Leben heißen, das hat sie sich stark vorgenommen. Nach einem wunderbaren Essen begeben sich die beiden zu ihm nach hause. Als er dort aus Versehen die Wörter "ALT" und "SAMANTHA" in einem zusammenhaltenden Atemzug erwähnt macht sie sich ernsthafte Gedanken und betrachtet sich kritisch im Spiegel der sich im Badezimmer befindet. Als sie dann herausfindet das Harrison auf Sex der härteren Machart, sprich SM-Praktiken, steht, steht für Samantha eines fest. Sie ist an einem Freak geraten von dem sie sich schnellstens befreien muß. Auch Charlotte hat endlich wieder einen neuen Fang gemacht.

Als sie ihren Neuerwerb ihren Freundinnen vorstellen will stellt sie jedoch fest das nicht nur Samantha ihn sehr gut kennt. Mitch, von Samantha auch Mr. Muschi genannt weil er jede Frau oral genial verwöhnt. Anfangs sträubt sich Charlotte, sich nach diesen einschlägigen Äußerungen weiter mit Mitch zu treffen, doch das ändert sich in dem Moment, wo auch sie mehr als einmal hintereinander Bekanntschaft mit seiner Zunge macht. Miranda, die zur Zeit mal wieder solo ist, bezeichnet jeden Single-Mann als "Freak". Jeder hätte so seine Macken mit dem keiner zurecht kommen würde. Das will Carrie nicht auf sich sitzen lassen. Zumal gerade ein Date vor der Tür steht.

Doch als Carrie nach drei datemäßigen kategorischen Flops feststellen muß, das Miranda doch recht hatte, gibt sie es auf. Das Schicksal kommt ins Spiel und so gerät sie zufällig an Ben, den sie in einem Park kennen lernt. Und dieser ist nicht nur charmant sondern hat keine sichtbaren Macken! Ein Glücksgriff. Zu schön um wahr zu sein! Und genau das bereitet Carrie große Angst. Als Ben zu einem Footballspiel geht und sie allein in seiner Wohnung zurück bleibt springt bei Carrie mehr als ein Zacken aus der Krone. Sie ist fest davon entschlossen wenn sie nur seine ganze Wohnung genauer untersuchen würde auf irgendein dunkles Geheimnis zu stoßen. Eine braune Schatulle die sie im Kleiderschrank findet, die aber leider fest verschlossen ist, kürt Carrie als Brutstätte des Geheimnisses dem sie auf die Schliche kommen muß.

Gerade als sie dabei ist, der Schatulle mit einem scharfen und spitzen Gegenstand den Gar auszumachen steht Ben vor ihr. In Erklärungsnot geraten trennt sich Carrie von ihm. Samantha, die immer noch grübelt ob sie nicht vielleicht doch schon älter aussieht als sie sich eigentlich immer ausgibt trifft zufällig auf Monica und gerät ins Staunen! Dieses herrliche junge Gesicht. Was ein Lifting doch alles ausmachen kann! Flugs besorgt sie sich einen Termin beim teuersten Schönheitschirugen. Als dieser jedoch eine total Erneuerung vorschlägt, mit denen man so in etwa 5 Jahren völling abgeschlossen hätte, fragt sich Samantha geknickt die Frage was sie hier eigentlich gerade macht. Lieber steht sie zu ihrem Aussehen wie es momentan ist.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Ian Kahn (Ben)
Marc Kurdisch (Harrison)
Claudia Besso (Monica)
Jamie Denbo (Woman in bathroom)
Saidah Arrika Ekulona (Nurse)
Sam Freed (Doctor)
James Joseph O'Neil (Date #2)
Thomas Pescod (Date #3)
Charlie Schroeder (Mitchell Sailor)
Grant Varjas (Date #1) David Wike (Luke)
Chris Noth (Mr. Big)


Nur Singles gibt man den Gnadenschuss ( Staffel 2 - Folge 4 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte haben eines gemeinsam. Sie sind zur Zeit alle Single und lieben es. Es ist einfach fabelhaft ein Single zu sein. Du kannst machen was du willst, ausgehen wann du willst, Sex haben sooft du willst.

Dieses Gefühl wird noch verstärkt als Carrie für eine positive Singlekampagne posieren soll. Da sie die Nacht mit ihren Freundinnen jedoch durchgemacht hat, verschläft sie den Termin. Als sie dann endlich am Set nach über einer Stunde Verspätung erscheint sieht sie grauenvoll aus. Ungeschminkt, Tränensäcke, geschwollene Augen und total verkatert. Bevor sie sich noch wenigstens etwas zurecht stylen kann werden angebliche Probefotos mit ihr geschossen um die Lichtquellen genau ausloten zu können wie die Fotografin ihr erzählt. Als sie an einem Kiosk eines dieser "Probefotos" auf dem Titelblatt eines Magazins entdeckt mit der Aufschrift Ist es fabelhaft ein Single zu sein - FRAGEZEICHEN!!!! - schämt sie sich zuerst in Grund und Boden.

Ihre Freundinnen versuchen sie aufzumuntern und zu unterstützen doch insgeheim scheinen sie selber nicht mehr an den Leitsatz "Als Single ist man fabelhaft - AUSRUFEZEICHEN!!!" - zu glauben. Miranda trifft sich nämlich neuerdings mit einem, dem sie schon vor zwei Jahren eigentlich den Laufpass gegeben hatte, Samantha versucht es mit einem Clubbesitzer der sie vor einigen Tagen plump angemacht hatte und Charlotte fängt mit ihrem bislang nur guten Freund und Nachbar Tom eine Beziehung an. Carrie sieht sich als einziger Single. Alle anderen führen momentan eine gut laufende Partnerschaft. Doch das ist nicht das was sie will. Sie nimmt all ihren Mut zusammen und stürzt sich endlich wieder in ihr Singleleben mit ausschweifenden Partys. Unterdessen merken Samantha, Miranda und Charlotte das sie alle drei ein und denselben Fehler begangen haben. Sie haben ihr Singleleben so in Frage gestellt und sich Hals über Kopf in eine Bindung gestürzt die einfach nicht klappen kann. Also ziehen sie alle wieder den Schlußstrich. Das Singledasein ist halt doch fabelhaft!!!!


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Mark Feuerstein (Josh)
Tom Gilroy (Tom)
Robert Montano (William)
Hope Adams (Waspy woman)
John Cleary (Deaf man)
Teddy Coluca (Garbage man)
Bradley Cooper (Jake)
Adam Dannheiser (Editor)
Camille Hickman (Woman)
Wendy Hoopes (Lennox)
James Lascesne (Nevin)
Ajay Mehta (Busboy)
Matthew Morrison (Young busboy)
Lawrence Rosenberg (Downtown guy)
Seth Ullian (Cute waiter)
Willie Garson (Stanford Blatch)


Vier Frauen und ein Todesfall ( Staffel 2 - Folge 5 )
--------------------------------------------------------------------------------


Charlotte hat sich während einer Bestattung in einen trauernden Witwer verliebt. Carrie nimmt wieder Kontakt mit Mr. Big auf. Samantha lässt sich von einer Society-Lady beim Kuss mit deren Mann erwischen. Von dem Moment an geht ihr gesellschaftliches Ansehen den Bach runter.

Miranda leistet sich ihre erste Eigentumswohnung. Ihr neuer Status als selbstständige Business-Frau beschert ihr eine Panik-Attacke.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Kurt Deutsch (Ned)
Seth Barrish (Mortgage guy)
Porter Beerman (Hostess)
Lisa Butler (Maitre D')
Michael De Vries (Richard (Dick) Cranwell)
Felicity LaFortune (Sandy Cranwell)
Jimmy Noonan (Bouncer)
Rhasaan Orange (Assistant)
Barbara Spiegel (Realtor)
Ellen Tobie (Shippy Shipman)
Shannon Williams (Josefina)
Susan Willis (Older woman)
Chris Noth (Mr. Big)


Alles Betrug ( Staffel 2 - Folge 6 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie stürzt sich in eine neue Beziehung mit Mr. Big. Sie zweifelt an der Richtigkeit dieses Schrittes.

Charlotte findet Gefallen an der Gesellschaft der kultivierten 'Power-Lesben'. Aufgrund ihrer Heterosexualität bleibt sie aber doch eine Außenseiterin.

Miranda hat einen neuen Freund. In den romantischsten Momenten greift er jedoch zur Fernbedienung.

Samantha vertieft ihre Beziehung zu ihrem Fitness-Trainer.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Rob Campbell (Ethan Watson)
Mary McCann (Lydia)
Tamara Tunie (Eileen)
Julianna Francis (Woman in steam room)
Sean Haberle (Gareth Davis)
Chris John (Thor)
Jodi Long (Patty Aston)
Scott Lucy (Caterer)
Chris Noth (Mr. Big)


Hochzeitsfieber ( Staffel 2 - Folge 7 )
--------------------------------------------------------------------------------


Miranda hat wirklich Pech mit den Männern. Und da sie in wenigen Tagen Besuch von einem alten Freund bekommt, mit dem sie schon seit Jahren nur noch via E-Mail kontakt hat, will sie ihn beeindrucken und vielleicht sogar für sich gewinnen. Deshalb engagiert sie Madlen Dunn, eine Einrichtungsexpertin, die ihrer öden und spartanisch/praktisch eingerichteten Wohnung neuen Glanz verschafft. Pünktlich als Jeremy vor ihrer Tür steht ist ihre Wohnung ein echter Traum und Miranda glaubt am Ziel ihrer Träume zu sein. Bis jedoch Madlen aufkreuzt. Sie und Jeremy verlieben sich Hals über Kopf ineinander und nach nur ganzen vier Wochen läuten die Hochzeitsglocken für die beiden.

Carrie, die die Liebe auf den ersten Blick ohnehin schon in Frage stellt kommt ins Grübeln wenn sie das perfekte Glück so vor sich sieht. Gut, mit Big läuft es im zweiten Anlauf auch einigermaßen, aber noch lange nicht so wie bei Jeremy und Madlen. Als Carrie von Madlen gebeten wird auf ihrer Hochzeit ein persönliches Gedicht vorzutragen steht Carrie vor etwas ganz neuen. Freizügig kann sie, wie man an ihrer Kolumne ja schon erkennt, berichten - aber das ist für eine Hochzeit wohl nicht das Wahre. Big ist ihr auch nicht gerade eine große Hilfe. Er versucht das ganze mit Scherzen aufzulockern, doch Carrie rennt langsam die Zeit weg. Dann ist es endlich soweit - Tag X. Die Hochzeit. Und schon beginnt Carrie wieder an ihrer Beziehung zu Big zu zweifeln. Es sind einfach zuviele Kleinigkeiten. Big trägt sich nicht auf der Karte ein die an deren gemeinsamen Geschenk haftet, Tanzen will er auch nicht, und als er dann auch noch die Hochzeitsfeier verläßt während sie gerade vor den ganzen Menschen steht und versucht ihre Zeilen zum besten zu geben verschlägt es ihr voll die gute Stimmung.

Ebenso ergeht es übrigens Samantha. Dachte sie noch einige Tage zuvor einen richtig guten männlichen Fang gemacht zu haben entpuppt sich dieser als "aufgewärmtes Verhältnis" da sie vor 15 Jahre schon mal die ein oder andere Nacht verbracht haben. Nur Charlotte schwebt auf Wolke sieben und das gemeinsam mit Martin. Als dieser ihr jedoch seine Eltern vorstellt und sein Vater Charlotte beim tanzen begrabscht trennen sich die beiden wieder weil Martin Charlotte diesen Vorfall nicht glaubt. Und als dann noch Madlens Brautstrauß direkt vor den Füßen der vier Freundinnen landet ergreifen alle schnell die Flucht. Vom Heiraten - auch wenn sie nur indirekt beteiligt waren - haben sie erstmal die Nase voll!


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Carrie Preston (Madeline Dunn)
Stephen Barker Turner (Jeremy Fields)
David Beach (Bandleader)
Buzz Bovshow (Man)
Mike Dooly (Martin Healy)
Paul Haber (Cute investment banker)
Kevin Hagan (Mr. Healy)
David McCann (Doorman)
John Mese (Dave)
Grace Naughton (Busy female executive)
Mary Jane Wells (Mrs. Healy)
Chris Noth (Mr. Big)


Wunder gibt es immer wieder ( Staffel 2 - Folge 8 )
--------------------------------------------------------------------------------


Eines Abends in einem italienischen Restaurant lernt Carrie von Mr. Big neue, bislang verborgene Seiten kennen die sie nicht nur erfreuen sondern ihr auch gewissermaßen Bestätigung geben das sie es doch noch mal mit ihm versucht hat. Das krasse Gegenteil macht zur selben Zeit am anderen Ende Manhattans Miranda bei einer Comedy-Bühne mit als sie erfährt das ihre Begleitung sie von vorne bis hinten nur belogen hat. Von wegen geschieden! Wutentbrannt ergreift sie die Flucht und versucht am nächsten Tag ihren Freundinnen einzureden das sich Männer niemals ändern würden. Sie sind einfach nur Lügner - und meißtens noch schlechte! Carrie wiederspricht dem immens. Zumal sie mit Big den Beweis antreten kann und leiert so ein gemeinschaftliches Abendessen mit ihren Freundinnen und Big an, damit sie alle sich ein Bild von ihm und ihrer guten Beziehung verschaffen können. Ihre Beziehung läuft sogar so gut das sie eines Abends sogar vergißt das sie eigentlich mit Miranda in einer Bar verabredet war. Als diese sie schließlich anruft und den Grund für ihr Nichtkommen erfährt (Big!!) ergibt ein Wort das andere und die beiden beenden im Streit ihr Gespräch. Miranda ist so auf hundertachtzig das sie ihren ganzen Frust an Steve, dem Barkeeper, versucht auszulassen. Doch leider ohne Erfolg da er sich nicht provozieren läßt. Daran findet Miranda wiederum Gefallen und die beiden landen nur wenige Stunden später bei ihr zu Hause im Bett.

Samantha hat mit Ed den Fang ihres Lebens gemacht. Nett, freundlich, höflich, ein richtiger Gentleman und zudem auch noch Millionenschwer. Da ist es ihr auch egal das ihr neuer schon über 70 ist. Sie genießt es sichtlich mit teuren Geschenken, großartigen Abendessen, gemütlichen Beisammensein übehäuft zu werden und die beiden wagen den nächsten Schritt. Als Samantha jedoch mitbekommt das ein 72 jähriger halt nicht mehr den Körper eines 20 jährigen hat und der Po schlaff und wabbelig nach unten hängt wie ein angenähter Kartoffelsack ergreift sie die Flucht.

Carries sehnsüchtig erwartetes Abendessen wird anfangs ein regelrechtes Fiasko. Zuerst sagt Big ab - schließlich wären es ja nur ihre Freundinnen - und dann bringt Miranda auch noch das Fass zum überlaufen. Steve, ihr ONS, läßt nämlich einfach nicht locker und begreift es nicht das sie von ihm nichts weiter will. Sie steigert sich so rein das sie ihn unaufhörlich beleidigt bis Steve endlich das weite sucht. Und gerade als Carrie Miranda beichten will das Männer sich wohl doch nicht ändern würden erscheint Big doch. Miranda ist in der Zwickmühle. Sollte sie vielleicht wirklich nicht alle über einen Kamm scheren? Sie versucht zu retten was noch zu retten ist und läuft Steve im Regen hinterher.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Bruce MacVittie (Allan Miller)
Spiro Malas (Carlo)
Bill McHugh (Ed)
Dina Paisner (Housekeeper)
Sean Runnette (Comic)
Chris Noth (Mr. Big)
David Eigenberg (Steve Brady)


Ein kleines Opfer ( Staffel 2 - Folge 9 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie versucht, Mr. Big einige unangenehme Angewohnheiten auszutreiben. Er hat neuerdings die Angewohnheit allen Frauen auf der Straße nachzusehen. Doch Carrie kann ihm nicht sagen, dass es sie stört, da Samantha ihr geraten hat, dass Carrie mit kleinen Änderungen vorsichtig sein soll - denn jede noch so kleine Änderung kann dafür sorgen, dass sich ein Mann um so mehr von einer Frau entfernt.

Samantha begegnet beim "Tunten-Bingo" zufällig ihrem alten Freund Brad der jetzt - in ehrendem Andenken an sie - eine Dragqueen ist und den Namen Samantha trägt. Samantha ist überrascht, anscheinend kann sie doch einen Mann ändern!

Charlotte ist entsetzt, als sie bemerkt, dass sie einen unbeschnittenen Kerl zum Freund hat. Als er sie nach dem zweiten Treffen fragt, ob er mit rauf kommen darf, versucht Charlotte der Situation auszuweichen. Aber: Das Date hat den Wink bestanden und lässt sich beschneiden. Als Charlotte schon mit Planungen für ein gemeinsames Leben beginnt, macht ihr Date ein Rücktritt, er möchte doch erstmal mit seinem beschnittenen Hündchen eine Runde um den Block drehen. Charlotte setzt ihn vor die Tür.

Miranda trifft sich immer noch mit ihrem Barmann, aber die Lebensauffassungen der beiden unterscheiden sich doch erheblich. Während Miranda Samstags ihre Wäsche aus der Reinigung holt, zum Spinning gehen möchte und ihre Lebensmittel für die Woche einkauft, möchte Steve an seinem freien Tag in der Woche im Bett liegen und kuscheln. Charlotte schlägt ihnen einen Sexfahrplan vor, den Miranda dankend ablehnt.


--------------------------------------------------------------------------------

DARSTELLER:
Jackie Beat (Drag caller)
Alex Draper (Mike)
Lorraine Farris (Waitress)
Lisa Gorlitsky (Brooklyn woman)
Amy B Harris (Bingo woman)
Doan Mackenzie (Drag queen #2)
Hedda Lettuce (Drag queen #1)
Chris McGinn (Testimonial)
Chris Noth (Mr. Big)
David Eigenberg (Steve Brady)


Das Kasten System ( Staffel 2 - Folge 10 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie sucht ihren Weg um Mr. Big "Ich liebe Dich" zu sagen. Als er ihr eine Tasche schenkt, die sie völlig falsch und angebracht findet, denn sie passt nicht zu ihrem Look, sagt sie es ihm. Doch alles was Big darauf erwidert ist "Keine Ursache". Damit hatte Carrie nicht gerechnet.

Samantha trifft sich mit ihrer neuen Bekanntschaft Harvey Terkell, einem reichen Investmentbanker, der sogar ein thailändisches Hausmädchen hat. Samantha ist eigentlich gegen die Haltung von Bediensteten, dennoch lässt sie es sich gefallen, dass er welche "besitzt". Doch diese Sung ist gar nicht so dumm, wie Samantha feststellen muss. Denn als sie beim aufräumen eine Packung Kondome findet, bezeichnet sie Samantha in einem perfekten amerikanisch als "schwanzlutschende Hure" - ganz ohne Akzent. Als Sung dann Harvey noch vorspielt dass Samantha sie geschlagen hätte, darf sich Samantha verabschieden, denn für Harvey wird es immer nur eine Frau geben und das ist nicht Sam.

Charlotte begegnet in ihrer Gallerie den Schauspieler Wylie Ford. Wenig später findet sich Charlotte in seiner Limousine wieder, als Wylie aussteigt um sich zu erleichtern nutzt Charlotte die Chance um Carrie anzurufen und ihr voller Stolz von ihrer Begegnung zu berichten und dass sie mit der besagten Begegnung am gleichen Tag Geschlechtsverkehr zelebrieren wird. Carrie "befiehlt" Charlotte aus dem Wagen zu steigen und ihn stehen zu lassen, aber es ist zu spät, Charlotte hat bereits ihre gesamte Moral über Bord geworfen. Als sie sich mehr und mehr zu Groupie entwickelt platzt Charlotte endgültig der Kragen, nicht nur dass sie für Wylies Freunde ständig Getränke ranschleppen darf, er verlangt von ihr, dass Charlotte für Damen geht, dort ihren Finger in ihre Vagina steckt und ihn daran riechen lässt, dass ist eindeutig zu viel für Chalotte oder Charlene wie Wylie sie nennt.

Miranda ist von ihrer Anwaltskanzlei zum jährlichen Essen eingeladen worden und sie möchte von Steve begleitet werden. Als er abends vor ihrer Tür steht und ihr beichtet, dass er den zuvor gekauften Anzug umgetauscht hat, er war zu teuer. Er trennt sich von Miranda weil er immer wieder in Situationen geraten wird, in denen er ihr beruflich und privat nicht das Wasser reichen kann. Miranda schlägt ihm mit Tränen in den Augen die Tür vor der Nase zu. Die beiden haben sich getrennt.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Samuel Ball (Jeremiah)
Brian Van Holt (Wylie Ford)
Harvey Bouvy (Cocktail waiter)
Pamela J. Gray (Serena)
Philip Karner (Salesman)
James McCauley (Harvey Terkell)
Jina Oh (Sum)
Chris Noth (Mr. Big)
David Eigenberg (Steve Brady)


Evolution ( Staffel 2 - Folge 11 )
--------------------------------------------------------------------------------


Wie es scheint, ist es auch für New Yorker Upper-Class-Girls nicht einfach, aus vergangenen Beziehungen und den daraus resultierenden Schwierigkeiten zu lernen.

Carrie versucht zum wiederholten Mal, ihren Lover Mr. Big zu "ändern" - vergeblich selbstverständlich.

Und während Miranda eine überraschende Entdeckung an sich selbst macht, ist sich Charlotte alles andere als schlüssig, wie sie den wahren Charakter ihres derzeitigen Liebhabers einschätzen soll.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
John Shea (Dominic Del Monico)
Dan Futterman (Stephan Bodeme)
Phillippe Brenninkmeyer (Bartender)
Elaine Bromka (Dr. Finch)
Harry O'Reilly (Joseph Adler)
Chris Noth (Mr. Big)
Willie Garson (Stanford Blatch)


Ein erlesener Schmerz ( Staffel 2 - Folge 12 )
--------------------------------------------------------------------------------


Heute stehen die vier Freundinnen Miranda, Carrie, Charlotte und Samantha vor der nicht unerheblichen Frage: Wann hat man von jemandem die Nase voll in einer Beziehung? So teilt Carries Liebhaber Mr. Big ihr ganz unverblümt mit, dass er demnächst nach Paris reisen wird - und zwar für sechs Monate.

Während Charlotte Probleme mit ihrem Schuhfetischisten hat, trifft sich Miranda mit einem seltsamen Knaben. Samantha wiederum lädt die Freundinnen in das neueste S&M-Restaurant ein.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Will Arnett (Jack)
James Urbaniak (Buster)
Matthew Beisner (Sexy waiter)
Matt Conley (Older man)
Faith Geer (Elderly woman)
Chris Payne Gilbert (Georgeous young hunk)
Anthony J. Ribustello (Large imposing man)
Chris Noth (Mr. Big)
Willie Garson (Stanford Blatch)


Böse Spielchen ( Staffel 2 - Folge 13 )
--------------------------------------------------------------------------------


Es scheint ganz so, als müssten auch die vier attraktiven Freundinnen Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte Spiele spielen, damit die jeweiligen Beziehungen und Lover so richtig auf Trab kommen.

Samantha zum Beispiel trifft sich mit einem Sportfan, der nur dann "kann", wenn auch sein Team einen Treffer erzielt.

Charlotte dagegen schließt sich einem Bridge-Club an, um einen Freund kennenzulernen. Miranda wiederum spielt Peep-Show mit einem Nachbarn gegenüber.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Jon Bon Jovi (Seth Robinson)
John Dossett (Don)
Anne Lange (Dr. Ellen Greenfield)
Steve Albert (Sports announcer)
Maureen Cassidy (Preppy woman)
George Hahn (Great looking guy)
Steve Scionti (Wall Street guy)
Jodi Stevens (Mid-20s hot girl)
Oliver Vaquer (Waiter)
Willie Garson (Stanford Blatch)


Einer fürs Bett ( Staffel 2 - Folge 14 )
--------------------------------------------------------------------------------


Sind die New Yorkerinnen Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte dazu verdammt, eine verkorkste und unbefriedigende Beziehung immer und immer wieder zu wiederholen? Oder aber immer wieder ein und denselben Mann zu treffen?

Carrie verabredet sich mit ihrem "Fuck Body", während Samantha mit einem Nachbar-Pärchen Liebe macht - mit der Wand dazwischen.

Und während Charlotte ihre Dates doppelt belegt, trifft Miranda einen Mann, der ein paar äußerst seltsame Eigenschaften hat.


--------------------------------------------------------------------------------

DARSTELLER:
Dean Winters (John McFadden)
David Lansbury (Kevin)
Louis Aguirre (George)
Divina Cook (Marlene)
Abigail Lopez (Girlfriend #2)
Kate Miller (Girlfriend #1)
Anne O'Sullivan (Mid-30s woman)
Victor Pagan (Jesus)
Lydia Radziul (Waspy woman)
Timmi Reifsnyder (13 year old boy)
Jon Patrick Walker (Eric)
Ben Weber (Skipper Johnston)


Familienbande ( Staffel 2 - Folge 15 )
--------------------------------------------------------------------------------


Diesmal gewinnen die vier New Yorker Upper-Class-Girls Miranda, Carrie, Charlotte und Samantha wichtige Einsichten in familiäre Beziehungskisten, denn es stellt sich die Frage: Schläft man mit seinem Liebhaber, muss man dann gleich mit der ganzen Familie schlafen?

So kommt Carrie dem Familienclan eines Kurzgeschichten-Autors näher, während Miranda ihre Erfahrungen mit einem geschiedenen Familienvater macht. Samantha hingegen hat Sex mit Charlottes Bruder.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Valerie Harper (Wallis)
Justin Theroux (Vaughn)
David McCallum (Duncan)
Daniel McDonald (Roger Cobb)
Leslie Beatty (Mother)
Jake Burbage (Simon Cobb)
Mireille Enos (Jenna)
Meg Gibson (Zoey)
Colleen Werthmann (Franny)


War es schön für dich? ( Staffel 2 - Folge 16 )
--------------------------------------------------------------------------------


Heute stellt sich den vier attraktiven New Yorker Freundinnen Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte die brennende Frage: Wie weiß man, ob man wirklich gut im Bett war?

So stellt Carrie mit Verwunderung fest, dass sie für einen Alkoholiker zum zwingenden Ersatz für das geliebte Bierchen wird, während Charlotte ganz verstört ist, als ihr Liebhaber während des Sexs einschläft.

Auch Samantha reagiert verblüfft, als ihre schwulen Freunde sie bitten, mit ihnen zu schlafen.


--------------------------------------------------------------------------------

DARSTELLER:
Richard Joseph Paul (Patrick Casey)
Elizbieta Czyzewska (Dr. G Shapiro)
Kevin Flynn (Bram Walker)
Sean Martin Hingston (David Shoffer)
Brad Hurtado (David Tevis)
Bernard Wagner (Dr. R Shapiro)


Mädchen gegen Frauen ( Staffel 2 - Folge 17 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda machen Urlaub in den Hamptons und Charlotte trifft einen 26-jährigen, gutaussehenden Mann. Nachdem Charlotte ihm gesagt hat, dass sie 27 wäre, schläft er mit ihr.

Samantha feuert ihre 25-jährige Assistentin Nina. Nina ist sauer und stielt Samanthas Telefonliste. Nachdem Nina eine Party geplant hat, zu dem Leute eingeladen sind, die niemals auf eine ihrer Parties gekommen wären, gratuliert Samantha ihr zu diesem Ereignis, doch Nina ist mit der Party vollkommen überfordert und bittet Samantha um Hilfe, diese sieht das als Chance ihr den Diebstahl heimzuzahlen.

Carrie besucht zu dieser Zeit eine Buch-Präsentation und bandelt mit einem Doktor an. Später trifft sie Mr. Big, der zurück aus Paris ist und ihr seine neue Freundin Natasha vorstellt, ein hübsches Ding dass er in Paris kennengelernt hat-Alter: Mitte 20!


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Marisa Ryan (Nina G.)
Patrick Breen (Dr. Bradley Meego)
Rachel Miner (Laurel Harris)
Anson Mount (Greg)
Jamie Forehand (Waiter)
John Henry (Marvin)
Woodwyn Koons (Girl)
Melinda Relyea (Sherrie)
Chris Noth (Mr. Big)
Bridget Moynahan (Natasha)


Ex and the City ( Staffel 2 - Folge 18 )
--------------------------------------------------------------------------------


Als Miranda ihre Exfreund Steve Brady auf der Straße wiedersieht, flippt sie aus und rennt davon, was Carrie zu dem Gedanken bringt, ob man mit seinem Ex weiterhin befreundet sein kann. Steve, der Ex von Miranda, besucht sie in ihrem Appartement und sie entschuldigt sich bei ihm dafür, dass sie weggerannt ist, als sie ihn gesehen hat. Sie beschließen Freunde zu sein und gehen etwas trinken, was mit Sex in Mirandas Bett endet.

Charlotte sieht jemanden in einem Park auf einem Pferd reiten und entscheidet, dass sie ihr früheres Hobby viel zu lang vernachlässigt hat und beginnt wieder zu reiten. Carrie begleitet sie als moralische Unterstützung, doch Charlotte kann nicht. Sie braucht Zeit um zu dem neuen Pferd eine Freundschaft und Bindung aufzubauen.

Samantha trifft auf der Straße einen Mann und beschließt mit ihm was trinken zu gehen. Als sie bei ihr zuhause landen warnt er sie, dass er doch ziemlich gut gebaut wäre und dass die meisten Frauen damit nicht umgehen könnten. Sie verbessert ihn, dass sie nicht wie die meisten Frauen ist, doch wenn er seine Hosen nicht endlich runterlassen würde, wüßte sie nicht, was sie machen sollte. Und Samantha traut ihren Augen nicht. Sie versucht sie mit Yoga und Marijuana auf ihn einzustimmen, doch es bringt nicht und die große Samantha muss ihm eine Frage stellen, die sie vorher noch keinen Mann gestellt hat - Können wir einfach nur Freunde sein?

Carrie versucht mit Mr. Big eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen, als sie etwas trinken gehen, lässt Mr. Big die Bombe platzen. Er ist mit Natasha verlobt, obwohl er sie erst 5 Monate kennt. Carrie bekommt einen Anfall, denn sie war 2 Jahre mit Big zusammen und zu ihr hat er gesagt, dass er nie wieder heiraten würde. Sie sieht dies als ein Zeichen dafür, dass er doch heiraten würde, nur nicht sie und so lässt Carrie ihn im Restaurant sitzen. Als er sie später anruft, stürmt sie auf ihn los, dass er bitte bedenken solle, dass er eine andere heiraten wird, wenn er sie nächste Mal anruft.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
John Enos (Mr. Cocky)
La Chanze (Hostess)
Peter Davies (Man diner)
Michael H. Ingram (Groomsman)
Mark McGann (Carriage driver)
James Saito (Korean man)
Chris Noth (Mr. Big)
Bridget Moynahan (Natasha)
David Eigenberg (Steve Brady)
 
Editiert von gucci0712 am Do, 16.09.2004 11:06
gucci0712Onlinestatus  | Kommentare [0]
 
( Staffel 3 - Folge 1-18 )
 
 
Mi, 15.09.2004 20:51
 
Wo Rauch ist... ( Staffel 3 - Folge 1 )
--------------------------------------------------------------------------------


Unsere 4 Freundinnen nehmen eine Fähre Richtung Staten Island. Sie sitzen in der Jury des New York City "Feuerwehr Kalendar Contest". Hier soll der Mann gewählt werden, der am besten mit dem Schlauch umgehen kann, es liegt auf der Hand, dass es den vier Heldinnen nur ums gucken und weniger ums beurteilen geht.

Carrie lernt einen New Yorker Politiker kennen, mit dem sie anfängt sich regelmäßig zu treffen, Bill Kelley, ist ein gutaussehender und erfolgreicher Mann, doch nach den Pleiten der letzten Monate ist sie unsicher was eine feste Beziehung angeht. Charlotte beschließt für sich selbst, dass sie spätestens Ende des Jahres verheiratet sein wird und trifft sich mit Arthur.

Samantha trifft sich mit Ricky, den sie vom Feuerwehr Contest gleich mit zu sich nach Hause genommen hat, um ihn ihr entfachtes Feuer löschen zu lassen. Doch als Ricky mitten im Spiel gerufen wird, um ein Feuer zu bekämpfen, fühlt sich Samantha frustriert. Miranda beginnt zu verstehen, dass es nicht immer gleich ein Zeichen von Schwäche ist, wenn eine Frau von einem Mann gerettet wird oder werden will.


--------------------------------------------------------------------------------

DARSTELLER:
Brad Beyer (Arthur)
John Slattery (Bill Kelley)
Michael Lombardi (Ricky)
Marceline Hugot (Mary)
Steven Sky Bell (Dr. David Gotlieb)
Mark Grapey (J J)
Mike Doyle (Mark)
Christopher Haro (Brunch man)
Lynn Smith (Waitress)
Christina Rouner (Nurse)
Brendan Connolly (Fireman)
David Eigenberg (Steve Brady)


Sex und Politik ( Staffel 3 - Folge 2 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie zieht es immer mehr in Betracht mit dem Politiker Bill Kelley eine Beziehung einzugehen, doch glücklicherweise kann sie noch rechtzeitig von ihrem Vorhaben ablenken, als Bill ihr eine seine erotischen Fantasien enthüllt. Charlotte geht ihre "Ich-heirate-bis-Ende-des-Jahres"-Taktik mit System an und so veranstaltet sie kurzerhand in ihrer Wohnung eine "gebrauchte Ex-Lover" Party.

Samantha trifft sich mit einem weiteren Junggesellen, mit dem sie ein Match zwischen den Bettlaken austrägt. Miranda diskutiert mit Steve über ihre Beziehung, denn diese scheint sich zwischen den beiden allmählich ernsthaft zu vertiefen.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Anthony Alessandro (Jeff Fenton)
Sarah Clarke (Melinda)
John Slattery (Bill Kelley)
Tommy Crudup (Bob)
Elizabeth Maresal Mitchell (Catherine)
Mike Doyle (Mark)
Donnie Keshawarz (Greg Miller)
Lisa Sauber (Woman)
Sarah Lively (Melinda)
Anthony F Santapaola (Ferry guy)
Willie Garson (Stanford Blatch)
David Eigenberg (Steve Brady)


Die Superfrau ( Staffel 3 - Folge 3 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie entdeckt die Hochzeitsanzeige von Mr. Big und Natasha. Etwas später trifft Carrie beim Einkaufen auf Natasha. Samantha versucht die vier Freundinnen zu einem Tag auf einer Schönheitsfarm zu überreden, wo es einen männlichen Pfleger gibt, der bereit ist mehr zu geben, als nur kleine Nachrichten.

Miranda hat eine neue Putzfrau aus der Ukraine namens Magda. Magda macht ihren Job hervorragend, doch Miranda muss mit Grauen feststellen, dass Magda es sich zur Aufgabe gemacht hat, Mirandas Leben genau wie ihre Wohnung auf- bzw. umzuräumen.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Lynn Cohen (Magda)
Barbara Garrick (Celia)
Christopher Sieber (Kevin)
Jessica Russo (Waitress)
Athena Avella (Beautiful woman)
Jean De Baer (Spa manager)
Lovette George (Mimi Lebenthal)
Heather Goldenhersh (Jenna)
Kate Hampton (Katy)
Linda Powell (Leisle)
Christine Jones (Upper East Side woman)
Bridget Moynahan (Natasha)


Junge, Mädchen, Junge, Mädchen ( Staffel 3 - Folge 4 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie muss leicht geschockt herausfinden, dass ihr neuer Freund Sean auf beide Geschlechter steht, auf Männlein und Weiblein.

Charlotte nimmt an einem Photo-Shooting von dem berühmten New Yorker Photographen Baird Johnson teil, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, seine weiblichen Models für die Fotos als Männer zu verkleiden.

Um einer Klage wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz zu entgehen, will Samantha ihren Assistenten Matt erst feuern und danach mit ihm schlafen.

Miranda fühlt sich leicht bedrängt, als Steve bei ihr einzieht. Doch wenn er nicht bei ihr ist, fühlt sie sich einsam, so dass sie weiß, dass es die richtige Entscheidung ist, dass Steve bei ihr bleibt.


--------------------------------------------------------------------------------

DARSTELLER:
Eddie Cahill (Baird Johnson)
Donovan Leitch (Sean)
Alanis Morissette (Dawn)
Chris Tardio (Matt)
Jenna Rosenberg (Goddess instructor)
Joey Kern (Garth)
Michael Medico (Mark)
Eliza Pryor Nagel (Grace)
Torquil Campbell (Joel)
Alice Johnson (Woman)
Peter Bucossi (Cop)
Willie Garson (Stanford Blatch)
David Eigenberg (Steve Brady)


Hindernislauf ( Staffel 3 - Folge 5 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie versucht konsequent das Rauchen für ihren neuen Freund aufzugeben - Aidan Joff, ein Möbel-Desiger.

Charlotte hat ebenfalls einen neuen Lover, Brad, aber leider muss Charlotte nach dem ersten Date feststellen, dass Brad ein ziemlich lausiger Küsser ist.

Samantha geht mit Chivon aus, einem Afro-Amerikaner, aber seine Schwester ist davon weniger begeistert, dass sich Chivon mit einer weißen Amerikanerin trifft, dazu noch eine New Yorkerin.

Miranda hat keine Zeit, um Steve beim Basketball spielen zuzusehen, worüber dieser sehr verärgert ist. Miranda begreift langsam, dass sie mehr Zeit in eine gute Beziehung investieren muss.


--------------------------------------------------------------------------------

DARSTELLER:
John Corbett (Aidan Shaw)
Asio Highsmith (Chivon Williams)
Sundra Oakley (Adele Williams)
Ross Gibby (Brad)
Donald Berman (Marty Mendleson)
Misi L Lecube (Line patron)
Prodigal Sunn (South Pole)
J D Williams (Sweet Sauce)
Jen Drohan (Waitress)
Willie Garson (Stanford Blatch)
David Eigenberg (Steve Brady)


Sind wir Schlampen? ( Staffel 3 - Folge 6 )
--------------------------------------------------------------------------------


Aidan wartet auf den richtigen Moment um mit Carrie zu schlafen, er unternimmt die besten Versuche sie zu verführen um sie an den Rand des Möglichen zu treiben.

Charlotte's neuer Liebhaber, Alexander Lindley, ist leider alles andere als ruhig im Bett, nicht mehr gesprächig, eher geschwätzig, was Charlotte so gar nicht gefällt.

Als bei Samantha im Appartementhaus eingebrochen wird, müssen sie und ihr Date das Haus leider verlassen, zum Übel von Samantha, die von ihrem heutigen Date noch nichts hatte. Miranda muss feststellen, dass ihre Liste der sexuellen Bettpartner erstaunlich hoch ist.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
John Corbett (Aidan Shaw)
Christopher Orr (Alexander Lindley)
Carl Evans (Late night date)
Carol Lawrence (Older woman)
John Cosomano (Policeman)
Kevin Louie (Intern)
Caitlin Clarke (Uptight woman)
Antonio Villacis (Elevator manscale)
Susan McGinnis (Secretary)
David Lansbury (David)
John Freimann (Older husband)
Julie Follansbee (Freda)
David Eigenberg (Steve Brady)


Zu schön, um wahr zu sein ( Staffel 3 - Folge 7 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie ist eingeladen worden, Aidan's Familie kennenzulernen, doch sie fühlt sich zu überwältigt von dieser Nachricht und hat Angst abgelehnt zu werden. Als sie jedoch Mr. Big und seine Verlobte Natasha zusammen sieht, wird sich Carrie im Klaren darüber, dass sie sich lächerlich verhält und dass sie ihre Chance wahrnehmen muss und so fährt sie zusammen mit Aidan zu seiner Familie.

Charlotte fällt bei einem Spaziergang Trey McDougall in die Arme, einem sehr in Frage kommenden Arzt, der bei Charlotte ein Recht auf den Titel "Mann an meiner Seite" hätte.

Samantha trifft sich mit Mark, einem Arzt mit einer Lizenz Viagra zu verschreiben und zu liefern, womit Samantha in letzter Zeit experimentiert.

Miranda wird allmählich Zeugin vom häuslichen Eheleben, da sich Steve mittlerweile bei ihr eingewöhnt hat.


--------------------------------------------------------------------------------

DARSTELLER:
Billy Wirth (Dr. Mark Raskin)
John Corbett (Aidan Shaw)
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Amy Redford (Amy Fincher)
Ethan Sandler (Dennis Fincher)
Peter Stewart (Single attractive man)
Luvada Harrison (Opera singer)
Roy Farfel (Taxi driver)
Jodi Pynn (Charlotte's stunt double)
Chris Noth (Mr. Big)
Bridget Moynahan (Natasha)
David Eigenberg (Steve Brady)


Schlechtes Timing ( Staffel 3 - Folge 8 )
--------------------------------------------------------------------------------

Carrie wundert sich, als sie Mr. Big trifft und er ihr offen verkündet, dass er nicht aufhören kann an sie zu denken, anscheinend läuft es wohl doch nicht mehr so gut mit Natasha. Charlotte macht sich ernsthafte Gedanken, dass Trey McDougall ihr "Mr Right" sein könnte.

Samantha befürchtet sie könnte in die Wechseljahre gekommen sein, doch als sie mit ihrem neuen Nachbarn Len schläft, ist sie beruhigt und überzeugt, dass es nicht so ist.

Miranda versucht ein normales Leben mit Steve zu führen, als er ihr beibringen will, dass er bereit für eine Vaterschaft ist und dass sie über ein Kind nachdenken sollten, trennen sich die beiden.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
John Corbett (Aidan Shaw)
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Robert Lupone (Len Schneider)
Elan Alias (Singer on yacht)
Chris Noth (Mr. Big)
David Eigenberg (Steve Brady)


Die große Frage ( Staffel 3 - Folge 9 )
--------------------------------------------------------------------------------


Nachdem Mr. Big gegenüber Carrie bekannt gegeben hat, dass es mit seiner Verlobten Natasha nicht mehr so gut läuft wie am Anfang, endet der Abend wie er enden muss - die beiden geben sich ihrer Sehnsucht und ihren Gefühlen hin.

Charlotte ist sich sicher, dass sie ihr größtes Ziel im Leben erreicht hat, als aus ihr und Trey ein Paar wird, ganz zur Verwunderung musste Charlotte diesmal die Frage stellen "Willst Du mit mir gehen?", doch kein Problem für eine toughe New Yorkerin.

Samantha hat eine schwierige Zeit mit Adam, ihrem neuesten Freund. Miranda und Steve teilen sich noch die gemeinsame Wohnung, obwohl sie sich voeinander getrennt haben und müssen herausfinden, dass es kein einfaches Leben ist, mit dem ehemaligen Partner zusammen zu leben, besonders dann, wenn man sich jemand anderes für die Nacht wünscht.


--------------------------------------------------------------------------------

DARSTELLER:
John Corbett (Aidan Shaw)
Frances Sternhagen (Bunny McDougall)
Bobby Cannavale (Adam Ball)
Kirven Blount (Bean sprouty waiter)
Caroline Whitney-Smith (Waitress)
Chris Noth (Mr. Big)
Bridget Moynahan (Natasha)
David Eigenberg (Steve Brady)


Alles oder nichts ( Staffel 3 - Folge 10 )
--------------------------------------------------------------------------------


Als Aidan Carrie schließlich sagt, dass er sie liebt, fühlt sie sich noch schuldiger über ihr erneutes Verhältnis zu Mr.Big, obwohl es genau das ist, was Carrie von Aidan hören wollte - bevor sie mit Big geschlafen hat.

Charlottes Beziehung mit Trey läuft perfekt, bis Trey ihr eine Vereinbarung vorschlägt, die Charlotte umhaut.

Samantha gerät in Panik. Alle ihrer Freundinnen haben oder hatten eine Beziehung, dass einzige worauf sie zurück greifen kann sind One Night Stands. Sie befürchtet, dass sich niemand Sorgen um sie machen wird, wenn sie krank wird und das sie schnell vergessen sein wird, wenn sie stirbt.

Miranda findet, dass Telefonsex mit ihrem neuen Freund George sehr erfüllend sein kann, muss hinterher jedoch schmerzlich erkennen, dass es nicht so gut ist, wie ihre üblichen Verhältnisse, denn Telefonsex ist das einzige wozu George bereit ist - dann doch lieber Sex mit Vortäuschen.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
John Corbett (Aidan Shaw)
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Frances Sternhagen (Bunny McDougall)
Josh Hamilton (George)
Marilyn Alex (Saleslady)
Chris Noth (Mr. Big)


Spiel mit dem Feuer ( Staffel 3 - Folge 11 )
--------------------------------------------------------------------------------

Carries kleine Affäre mit Big wird für ihre Beziehung mit Aidan immer komplizierter. Sie fühlt sich hin und her gerissen, zwischen ihren wiedererwachten Gefühlen für Big und der Liebe zu Aidan. Aber auch mit Natasha hat sie es nicht gut getroffen - denn die trifft sie eines Morgens beim Verlassen von Bigs Wohnung. Nach einem leichten Beben wird Natasha verletzt und wird von Carrie in ein Krankenhaus gebracht.

Charlotte ist mit ihren Vorbereitungen für ihre Hochzeit voll und ganz ausgelastet, denn für sie hat für sich das absolut perfekte Hochzeitskleid gefunden. Als Charlotte jedoch die Wahrheit über Carrie und Mr.Big herausfindet, ist Charlotte enttäuscht, Carrie hatte bereits einmal verheimlicht, dass sie mit Big zusammen war, nun schon ein zweites Mal. Charlotte zweifelt an Carries Freundschaft.

Tom Reymi sagt Samantha, dass er erst einen AIDS Test machen möchte, bevor er mit ihr schläft, Sam weiß im ersten Moment nicht was sie davon halten soll, doch zu Sams Glück fällt der Test negativ aus und sie freut sich auf Tom und seinen Tommy.

Miranda trifft ins Schwarze: Sie fühlt sich von einem Mann angezogen, der einen Faible für das Tragen von Sandwichkostümen hat.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
John Corbett (Aidan Shaw)
Sam Robards (Tom Reymi)
Mario Cantone (Anthony Marintino)
Adrian Reider (Sandwich)
Blanchard Ryan (Saleswoman)
Michelle Hurst (Nurse)
Emanuel Loarca (Manager)
Keenan Shimitzu (Japanese businessman)
Janet Papparazzo (Natasha's stunt double)
Chris Noth (Mr. Big)
Bridget Moynahan (Natasha)


Tag der Entscheidungen ( Staffel 3 - Folge 12 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie weiß sich noch immer nicht zu helfen, was sie machen soll. Bei Big bleiben? Bei Aidan bleiben? Mit Big Schluss machen? Mit Aidan Schluss machen? Die Entscheidung ist eigentlich nicht schwer, doch Carrie tut sich schwer damit, sie möchte Aidan nicht verletzen. Etwas in Panik gerät sie, als sie merkt, dass Charlotte von ihrem Verhältnis mit Big weiß und befürchtet, dass sie Aidan verrät, was zwischen Big und Carrie läuft.

Charlotte beginnt kurz vor ihrer Hochzeit doch noch am Eheglück zu zweifeln, sie ist sich nicht sicher, ob es wirklich das ist, was sie will.

Samantha, wie hätte man es auch anders erwarten können, hat eine Verabredung mit einem der Hochzeitsgäste.

Miranda gibt vor, dass sie eine Stewardess wäre, nur um an ein Date für die Hochzeit zu kommen.


--------------------------------------------------------------------------------

DARSTELLER:
John Corbett (Aidan Shaw)
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Frances Sternhagen (Bunny McDougall)
Clark Gregg (Harris Bragen)
Ritchie Coster (Caleb McDougall)
Joe Lapiana (Dwight Owens)
Willie Garson (Stanford Blatch)


Flucht aus New York ( Staffel 3 - Folge 13 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie, Samantha und Miranda gehen kurzfristig nach Los Angeles, denn Carrie soll auf einer Pressekonferenz einige Fragen zu dem neuen Hollywood Film beantworten, der auf ihre Kolumnen beruht. Ihre Agentin Debbie stellt eine Pressekonferenz auf, an der auch der Hollywood Star und Produzent Matthew McConaughey teilnimmt.

Samantha trifft auf der anschließenden Party eine merkwürdige Art von Models.

Miranda nimmt eine wilde Fahrt auf einem Stier für 1 Dollar, einer der mit Strom gefüttert wird, nur um festzustellen, wie man sich auch alleine amüsieren kann.

Unterdessen kommt Charlotte von ihren sexlosen Flitterwochen auf den Bermuda Inseln zurück und versucht nun herauszufinden, was das Problem von Trey ist.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Sarah Michelle Gellar (Debbie)
Matthew McConaughey (Himself)
James Macdonald (Garth)
Edward Kerr (Jason Dique)
Will Foster Stewart (Clerk)
Robert Peters (Announcer)
Faith Salie (Rina)
Vince Morris (Guard)


Sex And Another City ( Staffel 3 - Folge 14 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie, Samantha und Miranda verbringen eine weitere Woche in Los Angeles. Carrie und Samantha wollen zu einer Filmparty gehen, Ihnen wird der Zugang jedoch noch bevor sie an der Tür ankommen verweigert. Zum Glück treffen sie Keith Travers, der sie auf die Party bringt. Carrie dankt ihm, indem sie ihn in sein Haus begleitet. Die Nacht endet in seinem sagenhaften Bett, wo Carrie letztendlich erkennen muss, dass Keith nicht all das ist, was er vorgibt zu sein.

Miranda trifft sich mit Lew, einem alten Freund aus New York und muss feststellen, dass er reifer geworden ist, Miranda ist überzeugt, dass ihn das Leben in Los Angeles dazu gebracht hat.

Charlotte ist vollkommen verzweifelt von ihrer sexlosen Ehe und fliegt nach Los Angeles um bei ihren Freundinnen zu sein.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Carrie Fisher (Herself)
Hugh Hefner (Himself)
Vince Vaughn (Keith Travers)
Sam Seder (Lew)
Marty Rackham (Ian)
Amanda Bentley (Mandy)
Sandra Bentley (Sandy)
Lisa Mende (Alicia)
Amber Collins (Playmate)
Douglas Weston (Realtor)
Will Burke (Bellman)
Jennifer Elise Cox (PR girl)
Chris Huvane (Waiter)
Tara Chocol (Waitress)
Eddie Driscoll (Fendi man)


Kinder, Kinder ( Staffel 3 - Folge 15 )
--------------------------------------------------------------------------------


Carrie trifft einen Mann, Wade Adams, in einem Comic Geschäft und ist begeistert von seiner wunderschönen Wohnung, jedoch nicht von seiner Mutter.

Samantha wird als Rednerin auf der Bat Mitzvah von Jenny Brier eingeladen, mit erschrecken muss Sam jedoch feststellen, dass Jenny und ihre Freundinnen mit ihren vielleicht 13 Jahren genauso sexbessesen sind, wie Samantha mit 34 ist.

Charlotte durchsucht das Internet, in der Hoffnung, eine Lösung für Treys sexual Problem zu finden. Sie fordert Trey letztendlich auf, mit ihr einen Sexualtherapeuten aufzusuchen.

Miranda trägt neuerdings Klammern in den Haaren, die ihr das Gefühl eines Teenagers geben. Sie lässt ihr Vorhaben sein, als ein Date vor ihr flüchtet.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Cane Peterson (Wade Adams)
Kat Dennings (Jenny Brier)
Anita Gillette (Mrs. Adams)
Ron McLarty (Dr. Talley)
James Villemaire (Lance Bloom)
Peyton List (Girl #1)
Blythe Auffarth (Girl #2)
Zoe Lukov (Sapphire braces girl)
Ellen Stepansky (Sad girl)
Gabe Hernandez (Lawyer)
April Pressel (Waitress)


Freindinnen ( Staffel 3 - Folge 16 )
--------------------------------------------------------------------------------


Gerade als die Dinge für Miranda wieder anfingen besser zu laufen, scheitert ihr Date daran, dass es gar nicht auftaucht - und auch nach drei geschlagenen Stunden noch immer nicht da ist. Früher wäre Miranda nach fünf Minuten gegangen - doch jetzt! Miranda ist fest entschlossen ihr Date zur Rede zu stellen, doch als sie ihn anrufen will, erfährt sie von Anrufbeantworter, dass Will leider nicht zum Date erscheinen konnte - denn Will ist gestern verstorben. Aus Respekt will Miranda an der Beerdigung teilnehmen, wo einen sehr netten Will vorfindet, leider auch sehr nett tot. Doch alle Hoffnung ist noch nicht vergangen, denn auf der Beerdigung lernt Miranda einen von Carries Exfreunden kennen: Jim, mit dem Carrie vor vielen Jahren mal was hatte. Carrie warnt Miranda davor, Jim ist ein Freak, doch Miranda schlägt die Warnung in die Luft.

Carrie führt in der Zeit ein Seminar zum Thema "Wie treffe ich den perfekten Mann?" vor einem Haufen unglaublich zynischer und vereitelten Frau aus New York. Nach ein paar Fragen (fiesen Fragen!) wie "Schätzchen, bist du jemals verheiratet gewesen?" begreifen die Frauen schnell, dass Carrie zwar viel über Männer schreiben kann, doch sie im Grunde genauso schlau ist, wie die ganzen Frauen, die in diesem Seminar sitzen - das sie keine Ahnung vom Projekt: Mann hat!

Charlotte und Trey arbeiten an den Booten im Hafen, doch der Wind lässt es nicht zu und so brechen sie die Arbeit ab. Beim Brunch am nächsten Morgen erzählt Charlotte ihren Freundinnen von ihren Problemen und Samantha teilt ihr einen ziemlich "rohen" Sex-Ratschlag mit, den Charlotte irgendwie beleidigend, aber nichtsdestotrotz nützlich findet. Unterdessen findet Samantha ihren erotischen, menschlichen Klon - Claire Anne. Sie gehen auf einen Drink in eine Bar und treffen zwei nette Männer, aber Claire Anne ist in ihre Freizügigkeit etwas weiter als Samantha, denn Claire Anne kriecht unter den Tisch um einem dem Männer mit dem Mund etwas Vergnügen zu bereiten, was selbst für Samantha zu viel wird. Unterdessen befolgt Charlotte den Rat von Samantha und trägt erotischer Wäsche für Trey und fängt an sich im Bett selbst zu berühren - es wirkt!

Für ihre zweite Klasse im Seminar ist Carrie der Meinung, da die meisten ihrer Studenten das Seminar verlassen haben, dass es Zeit wird den Leuten zu zeigen wie es draußen in der (Männer)-Welt wirklich abläuft, anstatt ihnen eine Strafpredigt zu halten.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Jane Summerhays (Claire Anne)
Dominic Fumasa (Jim)
Sherri Parker Lee (Sydney)
Vivienne Benesch (Meg)
Rebecca Wisocky (Stephanie)
Bill Dawes (Blond guy)
Kevin Stapleton (Dark guy)
Jen Nevergole (Girl #1)
Catherine Curtin (Girl #2)
Eunice Wong (Girl #3)
Jenny Kravat (Woman #1)
Allison Furman (Woman #2)
Robin Montague (Woman #3)
Abigail Rose Solomon (Anne)
Shelley Dickinson (Liz)
Michael Tenaglia (Guy)
Jen Rexford (Jen)
Sondra James (Older woman)


Alles Karma ( Staffel 3 - Folge 17 )
--------------------------------------------------------------------------------


Immer mehr deprimiert durch den Mangel an Sex findet Charlotte etwas Entlastung wenn sie sich dem schweiß-getränkten Gärtner am McDougal Landhaus beim arbeiten ansieht. Das schlechte Gewissen von Carrie gewinnt die Oberhand als diese durch Natasha in einem Restaurant brüskiert wird. Als ob der Tag noch nicht schlecht genug wäre, verliert Carrie auch noch ihr Paar Lieblingsschuhe, also geht sie zur Polizei und bittet, dass der Detective danach sucht, als Unterstützung bittet sie Miranda auf die Wache zu kommen. Miranda lernt auf der Polizeiwache durch Carrie den smarten Detective Stevens kennen, der daraufhin seine Pflichten gänzlich vergißt und sich nur um Miranda und ihr Anliegen kümmert.

Durch Samantha erfährt Carrie, dass Natasha abreisen wird, Carrie ist entschlossen sich bei Natasha zu entschuldigen, dass sie ihre bevorstehende Ehe mit Big zerstören wollte, das Gewissen plagt Carrie doch zu stark, als das sie diesen Vorfall einfach ignorieren könnte. Samantha schleppt Carrie zu einer Party die von einem Gewissen "Sam Jones" organisiert wurde, nur um herauszufinden um wen es sich dabei handelt. Samantha muss feststellen, dass das ganze eine Wohnheim Party für Gesellen ist und Sam Jones eine männliche Jungfrau. Doch nach ein paar Drinks und Gesprächen findet Samantha den jungen Mann ganz sympathisch und sie tauschen ihre Telefonnummern aus.

Zurück in der Stadt, bei einer weiteren Begegnung mit dem Gärtner wird ein geheimer, kleiner Kuss ausgetauscht, nicht wissend, dass die Schwester von Trey Charlotte beobachtet hat und das ganze vor Trey bezeugen kann. Später am Tag redet die Schwester über das was sie gesehen hat. Trey macht Charlotte klar, dass er auch verheiratet sein kann, ohne dass man mit dem Partner in einer Wohnung lebt. Charlotte ist empört über die Aussage von Trey und schlägt vor, dass es wohl besser ist, wenn sie sich für eine Weile trennen.

Miranda hat das Gefühl, dass ihr Aussehen als Anwältin für einen Detective nicht gut genug aussieht. Je später die Nacht wird, desto mehr steigt ihr Alkoholspiegel. Sie verführt den Detective in ihrer Wohnung, doch als sie am nächsten Morgen erwacht, findet sie einen kleinen Zettel auf dem steht, dass sie doch bitte ihre Anonyme Alkoholiker Gruppe aufsuchen soll. Carrie macht Natasha in einem Restaurant ausfindig und entschuldigt sich bei ihr dafür, dass sie ihre Ehe zerstören wollte. Doch Natasha kann Carrie nicht verzeihen, nicht nur, dass sie versucht hat, ihre Beziehung zu ruinieren, nun hat sie auch noch ihr Mittagessen ruiniert, Natasha verlässt das Restaurant.

Charlotte ist zurück in Manhattan und befindet sich alleine in ihrer alten Wohnung, als Single.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Frances Sternhagen (Bunny McDougall)
Timothy Gibbs (Detective Stevens)
Jacob Pitts (Sam Jones)
Scott Geyer (Charles)
Allison Daugherty (Patty)
Steve Harris (Gardner)
Brandon Fox (Mugging man)
Matthew Crane (Man)
Rhonda Cristou (Waitress)
Karen Lee (Assistant)
Jason Harris (Male Voice #1)
Spike Maclure (Male Voice #2)
Sean Oliver (Male Voice #3)
Jodi Pynn (Stunt Carrie)
Bob Coletti (Stunt man #1)
Victor Chan (Stunt man #2)
Bridget Moynahan (Natasha)


Gute Nachbarschaft ( Staffel 3 - Folge 18 )
--------------------------------------------------------------------------------


Samantha und Carrie haben Probleme ihren Schönheitsschlaf vor Mitternacht zu bekommen. Samantha wird durch die gesprächigen und auf- und ablaufenden transsexuellen Huren auf der Straße gegenüber wach gehalten, während Carrie jeden Morgen von einem Hahn geweckt wird, der auf dem Kirchturm sitzt. Miranda und Carrie treffen Steve und Aidan in einem Cafe und machen sich lustig, doch irgendwie sind die beiden doch zu neugierig und gehen mit ihnen etwas trinken, nur um herauszufinden, ob die Männer neue Freundinnen haben. Carrie wundert sich darüber, dass sie momentan von einem Gedankenzug geradezu besessen ist: Vielleicht sind nicht die Männer das Problem, vielleicht ist sie das Problem, sie und ihre Anforderungen. Carrie erhält von Big einen Anruf und er bittet sie mit ihm Essen zu gehen. Carrie ist bereit zu gehen, doch Miranda hält dies für eine schlechte Idee.

Miranda sagt Carrie, dass sie es für einen riesigen Fehler hält, dass Carrie sich mit Big treffen wird. Carrie ist der Meinung, dass Miranda einfach Angst hätte, jemanden zu lieben, wirklich zu lieben. Miranda wird nachdenklich darüber, was Carrie ihr gesagt hat und läuft durch die Straßen, in einem chinesischen Restaurant trifft sie auf Steve, dem es gelingt Miranda ein paar ihrer Ängste zu nehmen. Unterdessen erhält Charlotte in ihrer neu-alten Single-Wohnung einen Besuch von Trey - um 4 Uhr morgens, dem die Hitze zu schaffen und die ihn gleichzeitig anmacht. Nach einer kleinen aber heftigen erotischen Sitzung schaffen sie sich über ihre Gefühle füreinander und auch über die Ehe klar zu werden, doch Entscheidungen treffen sie keine.

Carrie versucht Miranda zu erreichen, bevor sie sich mit Big trifft und sie sich zurechtmachen. Am Bootshaus fallen Carrie und Big in den Teich, bei Big zu Hause angekommen, trocknen sie sich ab. Carrie sagt Big, dass die zwei wie 2 "Kriegsfreunde" sind. Big bietet Carrie an, dass sie gerne bleiben kann, doch Carrie sagt ihm, dass es sich zwar schön anhört, doch in Realität schwer umsetzbar ist, somit verlässt sie ihn. Nachdem sich Samantha mit ein paar der Transsexuellen Weiber wegen ihrem Nachtschlaf geprügelt hat, lädt Samantha im Guten die Mädels zu einer von Samanthas Parties ein, außerdem sind dabei: Carrie, Miranda und Charlotte. Die Mädels feiern, drinken Flirtinis und hören auf, sich gegenseitig fertig zu machen.


--------------------------------------------------------------------------------


DARSTELLER:
John Corbett (Aidan Shaw)
Kyle MacLachlan (Trey MacDougal)
Michael Jefferson (Destiny)
T Oliver Reid (Chyna)
Karen Covergirl (Joe - no E)
Samia Shoaib (Animal nurse)
Emily Cline (Jessica)
Rebecca Boyd (Susan)
Vivian Bang (Take-out woman)
Angela Ai (Chinese waitress)
Jack Hartnett (Hot guy)
Jodi Pynn (Stunt Carrie)
Chris Noth (Mr. Big)
David Eigenberg (Steve Brady)
 
Editiert von gucci0712 am Mi, 15.09.2004 22:08
gucci0712Onlinestatus  | Kommentare [0]
 
 
ältere Einträge 
   
 
 
sms.at Haftungsausschluss: Die in diesem Bereich angeführten Inhalte stellen zur Gänze oder zum Teil fremd erstellte Inhalte unserer User dar. sms.at hat auf diesen Content keinen Einfluss und übernimmt keine Haftung hiefür. Wenn dich dieser fremde Content in deinen rechtlichen Interessen verletzt, ersuchen wir um Mitteilung an: kundenservice@sms.at